A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vom Dynamit zum Frieden

Die sich auf den schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel begründende Nobelstiftung verleiht seit 1901 jährlich den Nobelpreis für Physik, Chemie, Physiologie, Medizin und Literatur. Ferner wird der Friedensnobelpreis als Auszeichnung für Friedensbemühungen vergeben. Auch wird seit 1969 das Bestreben auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften geehrt. Alle Preise unterliegen den gleichen Vergabekriterien, sind gleich hoch dotiert und finanzieren sich aus dem Zinsvermögen des Nachlasses von Alfred Nobel. Lediglich der Preis für Wirtschaftswissenschaften wird durch die schwedische Reichsbank getragen. Alfred Nobel gelang 1866 die Erfindung des Dynamits. Er besaß die Patente für 355 Erfindungen.

Google-Doodle zu Selma Lagerlöf
Google-Doodle zu Selma Lagerlöf
Die Schöpferin von Nils Holgersson

Hierzulande kennt man sie vor allem als Autorin von Nils Holgersson, darüber hinaus prägte sie die Literaturszene des beginnenden 20. Jahrhunderts: Heute vor 155 Jahre kam Selma Lagerlöf zur Welt.

Jörges - der Zwischenruf aus Berlin
Jörges - der Zwischenruf aus Berlin
Raus aus Facebook, Angela Merkel!

Der amerikanische Lauschangriff auf die Kanzlerin erfordert eine harte Antwort. Wir sind nicht wehrlos, mit einer symbolischen Aktion könnte es beginnen.

Literatur-Quiz
Literatur-Quiz
Goethe, Kleist und Grass - ein Kinderspiel?

Wer Faust für ein Körperteil und die Blechtrommel für ein Spielzeug hält, ist hier fehl am Platz. Zeigen Sie, wie gut Sie sich in der deutschen Literatur auskennen.

Nachrichten-Ticker
Neue Hoffnung im US-Haushaltsstreit

Die Anführer von Demokraten und Republikanern im US-Senat, Harry Reid und Mitch McConnell, haben im Haushaltsstreit Optimismus verbreitet.

Nachrichten-Ticker
Wirtschafts-Nobelpreis geht an drei US-Forscher

Für ihre Arbeiten zur Funktionsweise von Finanzmärkten erhalten in diesem Jahr drei US-Ökonomen den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.

Nachrichten-Ticker
Wirtschafts-Nobelpreis geht an drei US-Forscher

Drei Wissenschaftler aus den USA erhalten in diesem Jahr den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.

Nachrichten-Ticker
Wirtschafts-Nobelpreis geht an drei US-Forscher

Drei Wissenschaftler aus den USA erhalten in diesem Jahr den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.

US-Forscher geehrt
US-Forscher geehrt
Nobelpreis für Analyse von Aktienkursen

Eugene F. Fama, Lars Peter Hansen und Robert J. Shiller haben Methoden entwickelt, mit denen sich Finanzmärkte langfristig beobachten lassen. Das ist einen Nobelpreis wert.

Nachrichten-Ticker
Träger des Wirtschaft-Nobelpreises wird bekannt gegeben

Die Bekanntgabe der diesjährigen Nobelpreise geht heute mit der Auszeichnung in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften zu Ende.

Britischer Physiker
Britischer Physiker
Peter Higgs erfuhr zufällig von Nobelpreis

Zusammen mit François Englert hat Peter Higgs den Nobelpreis gewonnen. Der Physiker hörte von dem Preis zufällig auf der Straße. Und er war nicht der Einzige, den das Komitee nicht ans Telefon bekam.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Nobelpreis auf Wikipedia

Der Nobelpreis [noˈbɛl-] wurde von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel gestiftet. In seinem Testament legte er fest, dass mit seinem Vermögen eine Stiftung gegründet werden sollte, deren Zinsen „als Preise denen zugeteilt werden, die im verflossenen Jahr der Menschheit den größten Nutzen geleistet haben“. Das Geld sollte zu fünf gleichen Teilen auf die Gebiete Physik, Chemie, Physiologie oder Medizin, Literatur und für Friedensbemühungen verteilt werden. Die Nobelstiftung...

mehr auf wikipedia.org