HOME
Zecke als Überträger von Borreliose - ein Biowaffe aus den Laboren des Pentagon

US-Kongress will Aufklärung

Zecken als Biowaffen? Pentagon soll Borreliose-Erreger freigesetzt haben

Hat das Pentagon mit Zecken als Biowaffen experimentiert? Und wurde dadurch erst die Verbreitung der Lyme-Borreliose ausgelöst? Was wie eine Verschwörungstheorie klingt, soll nun Gegenstand einer Kongress-Untersuchung werden.

Masernimpfung

695 Masernfälle in den USA registriert - Höchste Zahl seit dem Jahr 2000

Hirsch auf einer Wiese

Symptome wie bei Untoten

Forscher warnen vor tödlicher "Zombie-Krankheit" bei Wildtieren – sind auch Menschen gefährdet?

Ein Heroin-Junkie in Philadelphia

USA

Lebenserwartung von US-Bürgern sinkt: "Allzu oft hat das vermeidbare Ursachen"

Ein Surfer im "BSR Cable Park's Surf Resort" in Texas

Tod nach Wellenreiten

Wasser-Amöbe zerstört das Gehirn eines 29-jährigen Surfers

CDC-Vize-Direktorin Anne Schuchat mit einer Statistik der US-Gesundheitsbehörde

Unerwünschte Wörter

Trump-Regierung drängt US-Gesundheitsbehörde zu alternativen Formulierungen

Baby erkrankt an Blutvergiftung - weil Mutter Plazenta gegessen hatte

Bakterien

Baby erkrankt an Blutvergiftung - weil Mutter Plazenta gegessen hat

Michael Wendler

"Goodbye Deutschland"

Sonst kommt dich der Wendler holen mit dem Schießgewehr

Multiresistente Keime: Frau stirbt in Klinik - Antibioka können nicht helfen

Multiresistente Keime

Frau stirbt in Klinik, weil kein zugelassenes Antibiotikum helfen konnte

Ein Mann zieht eine Spritze mit Heroin auf.

Zugedröhnt, egal wie

Heroin und Betäubungsmittel für Elefanten: Amerikas stille Drogensucht

Beim Kanadier Gaétan Dugas wurde schon früh Aids diagnostiziert. Er starb 1984.

Der missbrauchte "Patient 0"

So breitete sich Aids in den Achtzigern tatsächlich aus

Das Bild zeigt eine Labormitarbeiterin eines Universitätsklinikums, die eine Kulturplatte mit Erregern in Händen hält.

Bakterium in USA entdeckt

Gegen diesen "Super"-Erreger sind Antibiotika machtlos

Das Zika-Virus führt zu Schädelfehlbildungen, einer sogenannten Mikrozephalie, bei Ungeborenen

US-Gesundheitsbehörde

Forscher legen Nachweis vor: Zika-Virus löst Schädelfehlbildung aus

Zika-Virus: Die kleine Alice ist an Mikrozephalie erkrankt. Ihre Mutter Nadja Cristina Gomes Bezerra hält sie im Arm.

WHO ruft internationalen Notfall aus

Wie gefährlich ist das Zika-Virus? Wo verbreitet es sich?

Von Lea Wolz
Ollie leidet an einer seltenen Krankheit, die dazu führt, dass sich Teile seines Gehirns in die Nase ausdehnen.

Seltene Krankheit

Gehirn wölbte sich in Nase - wie Ärzte das Leben des kleinen Ollie retteten

Katalanen demonstrieren im Fußballstadion

Spanien

Hunderttausende Katalanen demonstrieren für Unabhängigkeit

Masern sind alles andere als Kinderkram

Impfdebatte

Liebe Eltern, wir müssen über Masern reden

Demonstranten in New York appellieren an die USRegierung, sich mehr im Kampf gegen Ebola zu engagieren

Ebola erreicht New York

Wie die Millionenmetropole auf Patient Null reagiert

Ebola-Fall in New York

So schockierend wie ein Attentat

Von Alexandra Kraft

Kampf gegen Ebola

Obama kündigt "viel aggressiveres" Vorgehen an

Zwei Pflegekräfte eines mittlerweile verstorbenen Ebola-Patienten haben sich in Texas mit der Krankheit infiziert

+++ Newsticker zur Ebola-Epidemie +++

Zweiter Ebola-Kranker reiste mit Flugzeug

Spezialisten reinigen das Apartment der unter Ebola-Verdacht stehenden Krankenschwester in Dallas

Infektion in den USA

Obama fordert Aufklärung zum neuen Ebola-Fall

Zweiter Ebola-Fall in Texas

Krankenschwester infiziert sich trotz Schutzkleidung

Nach dem Ebola-Tod von Thomas Eric Duncan säubern Spezialkräfte dessen Wohnung. Sogenannte "Tracer" suchen derweil nach allen Personen, die Kontakt zu Duncan hatten.

Ebola-Ermittler in den USA

Auf der Spur des tödlichen Virus

Von Alexandra Kraft

Wissenscommunity