HOME

Nahost

Friedensgespräche abgebrochen

Bei den israelischen Angriffen im Gazastreifen kamen allein am Samstag 60 Palästinenser ums Leben. Mehr als 200 wurden verletzt, darunter auch Kinder. Die UN verurteilte die Eskalation der Gewalt. Die Palästinenserführung sagte die Friedensgespräche mit der israelischen Regierung ab.

Israel

Entsetzen über Sieg der Hamas

Nahost-Konflikt

Neue israelische Luftangriffe auf Gazastreifen

Arafats Tod

Palästinenser kündigen umfangreiche Wahlen an

Arafats Tod

Tür zum Frieden - oder zum Chaos

Jassir Arafat

"Ein großes Herz hat aufgehört zu schlagen"

PLO

Arafats Zustand verschlimmert sich

Kureia trifft Vorbereitungen

Kein Chaos nach Arafat

Nahost

Vorbereitung für die Zeit nach Arafat

Jassir Arafat

Die Gnade des Erzfeindes

Israel

"Tage der Buße" gegen "Tag des Zorns"

Autonomiebehörde

Kureia bleibt vorläufig im Amt

Aufstände in Gaza

Arafat beruft Arafat ab

Nahost-Konflikt

Palästinenserführung in tiefer Krise

Palästina

Kureia reicht Rücktritt ein - abgelehnt

Sperrzaun-Urteil

Israel will sich nicht beugen

Nahost

Führer der Al-Aksa-Brigaden in Nablus getötet

Berlin

Schröder ruft Israel zu Ende der Zerstörungen auf

Friedensprozess

Schlinger-Kurs in der Nahost-Politik

Nahost-Konflikt

Israel schließt Angriff auf Arafat nicht mehr aus

Nahost-Konflikt

Israel tötet neuen Hamas-Chef

Nahost-Konflikt

Bush unterstützt Scharons Rückzugsplan

Gaza

Israel tötet Hamas-Führer

Arafat

Kureia mit Regierungsbildung beauftragt