HOME
Boris Johnson will der EU neue konkrete Vorschläge zum Brexit  vorlegen

Vor Brexit

Boris Johnson will das Parlament erneut in Zwangspause schicken

Geht es nach Großbritanniens Premierminister, dann soll das Parlament in London wieder pausieren. Für einige Tage bis zur Regierungserklärung der Queen, wie Boris Johnson sagte.

Johnson beim Parteitag in Manchester am Mittwoch

Johnson will Parlament ab Dienstag erneut in Zwangspause schicken

Muss seinen straffen Zeitplan vorerst unterbrechen: US-Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders

Bernie Sanders

Blockierte Arterie zwingt ihn zur Pause

Boris Johnson spricht im Unterhaus

Verbaler Ausfall

Boris Johnson entsetzt Parlament mit zynischem Spruch über ermordete Anti-Brexit-Politikerin

Johnson im Unterhaus

Johnson fordert Opposition zu Misstrauensvotum gegen seine Regierung auf

Boris Johnson kämpft unverdrossen weiter für einen Brexit Ende Oktober

Britisches Parlament

Nach Aufhebung der Zwangspause: Johnson im Kreuzfeuer des Parlaments

Boris Johnson in New York
Pressestimmen

Zwangspause war illegal

"Folge seiner eigenen Dummheit": So kommentiert die Presse Johnsons nächste Brexit-Schlappe

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht am Rande der UN-Klimakonferenz mit Aktivistin Greta Thunberg
+++ Ticker +++

News von heute

Merkel kritisiert Thunberg - ein wenig

Demonstranten fordern Ende der Zwangspause vor dem Obersten Gericht in London

Oberstes Gericht erklärt Zwangspause des britischen Parlaments für "illegal"

Premierminister Boris Johnson

Urteil über Zwangspause des britischen Parlaments am Dienstag

Klägerin Gina Miller bei der Ankunft am Gericht

Gerichtsurteil über Parlaments-Zwangspause für Anfang kommender Woche geplant

Johnson am Montag in Luxemburg

Oberstes Gericht Großbritanniens beschäftigt sich mit Zwangspause fürs Parlament

Oberstes Gericht befindet über Johnsons Handeln

Oberstes Gericht Großbritanniens beschäftigt sich mit Zwangspause fürs Parlament

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, spricht im britischen Parlament

Großbritannien

Paukenschlag im Brexit-Drama: Gericht erklärt Zwangspause für "illegal" und attackiert Johnson

Niederlage vor Gericht für Boris Johnson

Schottisches Gericht erklärt Zwangspause für britisches Parlament für "illegal"

Britisches Parlament

Britisches Parlament in der Zwangspause

"Schande über euch!": Diese Szenen fassen die Brexit-Gefühle der Briten zusammen

Von Florian Saul
Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, verlässt in einem Auto das britische Parlamentsgebäude.

Britisches Unterhaus

Johnson scheitert erneut mit Plänen für Neuwahl - Gesetz gegen No-Deal-Brexit in Kraft

Boris Johnson beantwortet in Dublin Fragen von Journalisten

Zwangspause für britisches Parlament

Brexit-Chaos: fünf Szenarien, wie es weitergehen könnte

Brexit-Proteste vor dem Londoner Parlament

Zwangspause für britisches Parlament beginnt am Montagabend

Klägerin Gina Miller auf dem Weg zum Gericht

Londoner Gericht weist Klage gegen Zwangspause des Parlaments ab

Die britische Regierung hat schon mal ganzseitige Anzeigen geschaltet, um die Bevölkerung auf den Brexit vorzubereiten

Großbritannien

Schicksalswoche: Welche Möglichkeiten haben die Gegner eines harten Brexits jetzt noch?

Demonstranten in London am Samstag

Demonstrationen in dutzenden Städten gegen Johnsons Brexit-Schachzug

Twitter-Chef Jack Dorsey
+++ Ticker +++

News von heute

Gefälschte Tweets: Account von Twitter-Chef Jack Dorsey gehackt

Proteste vor dem Londoner Parlament am Donnerstag

Richter lehnt Eilantrag gegen Zwangspause des britischen Parlaments ab

Wissenscommunity