HOME

Wissenswertes vor dem Start

Das ABC zur 106. Tour de France

Brüssel - Zum 106. Mal startet am morgigen Samstag die Tour de France - das berühmteste Radrennen der Welt.

Routinier

Frankreich-Rundfahrt

Alles Routine bei Tony Martin - Degenkolb und Kittel fehlen

tour de france 2019

Frankreich-Rundfahrt

Tour de France: Alle Stars, deutschen Fahrer, TV-Zeiten und Etappen im Überblick

Blick auf das Olympia-Stadion in Rio - Dvor: Helfer spiegeln sich auf regennassem Asphalt

Das müssen Sie zur Olympia-Nacht wissen

Deutschlands Athleten wollen in Rio Politiker sehen

Nach Silber bei Rad-WM

Tony Martin zweifelt nicht an Teilnahme in Rio

Nach Silber bei Rad-WM

Tony Martin zweifelt nicht an Teilnahme in Rio

Die 26-jährige Lisa Brennauer holte im Zeitfahren Gold bei der Straßenrad-WM

Straßenrad-WM

Brennauer und Kämna holen Gold im Zeitfahren

Christopher Froome

Vom kenianischen Mountainbiker zum Tour-de-France-Star

Tour de France

Tony Martin sieht sich beim Zeitfahren als Favorit

WM-Gold für Tony Martin

"Am Ende war ich tot"

Nach Aus bei der Tour de France

Martin will sich auf Olympia in London konzentrieren

Radsport

Tour-Etappenplan 2012 vorgestellt

Radsport

Tony Martin gewinnt Tour of Beijing

Radsport

Tony Martin Weltmeister im Einzelzeitfahren

Rad-WM in Kopenhagen

Arndt holt Gold in Einzelzeitfahren

Tour de France

Andy Schleck siegt mit einem weinenden Auge

Olympia-Update, Tag 5

Beach-Volleyballerinnen baggern erfolgreich

B-Probe positiv

Astana feuert Winokurow

Tour de France

Die Fahrt ins Fiasko

Tour de France

Favoriten legten Schongang ein

Nach ARD/ZDF-Ausstieg

Sat.1 zeigt Tour de France

Porträt

Zum letzten Mal mit eigener Hüfte

Tour de France

Ullrichs Erbe - Klöden denkt an Sieg

Giro d'Italia

Paukenschlag von Jan Ullrich

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(