HOME

SPD will Mieten in beliebten Städten quasi einfrieren

Berlin - Die SPD will die Mieten in beliebten Städten mit angespanntem Wohnungsmarkt für fünf Jahre so gut wie einfrieren. Erhöhungen sollen maximal in Höhe der Inflationsrate möglich sein, beschloss der Parteitag in Berlin. «Die Mieter brauchen diese Pause», betonte Bayerns SPD-Vorsitzende Natascha Kohnen. Wohnen sei die soziale Frage des Jahrzehnts. Die SPD will erreichen, dass niemand mehr als 30 Prozent des Nettohaushaltseinkommens für die Miete aufwenden muss.

Immobilien

Zwischen 2008 und 2018

Immobilienpreise in 10 Jahren um fast 50 Prozent gestiegen

In Nordchina haben lokale Behörden jdamit begonnen, Ratten und Flöhe weitläufig mit Gift zu bekämpfen
+++ Ticker +++

News von heute

China bestätigt vierten Pest-Fall

Prenzlauer Berg

ZDF-Studie

Familien und Ältere ziehen aus Städten mit hohen Mieten weg

Frankfurter am Main

«Deutschland-Studie» des ZDF

Mieten, Anbindung und Kitas - was für Familien zählt

Immer mehr Familien wandern aus deutschen Großstädten ab

Stuttgart löst München als teuerste Stadt für Mieter ab

Mietspiegelindex

So hoch sind die Mieten in den Städten – München ist nicht mehr am teuersten

Von Daniel Bakir
Caffè Greco Rom

Römisches Traditionscafé in Not

120.000 Euro Miete im Monat – der hässliche Streit um das Caffè Greco

Immobilienkonzern

Immobilienbranche

Deutsche Wohnen profitiert weiterhin von steigenden Mieten

Mieten oder Kaufen

Immobilien

Mieten oder kaufen? 20 Wahrheiten, damit Sie sich richtig entscheiden

Stern Plus Logo
Mietpreise und Rente

Mietbelastung

Lebst du noch - oder wohnst du dich schon arm?

Von Katharina Grimm
Vom Berliner Mietendeckel profitieren nicht nur die, die es nötig haben

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Ich profitiere vom Berliner Mietendeckel – und finde das unerträglich

Altbauten in der Stadt

Immobilien in Deutschland

Gute Nachrichten für Mieter: Die Preise bei Neuvermietung stagnieren

"Löhne rauf, Mieten runter" steht auf einem Wandbild in Kreuzberg
Pressestimmen

Zeitungen verreißen Mietendeckel

"Wenn das Gesetz in fünf Jahren ausläuft, werden die Mieten voraussichtlich explodieren"

Streichen, lackieren, schleifen

Was Mieter in der Wohnung wirklich renovieren müssen

Wohnungsneubau in Köln

Grünen-Spitze für Enteignungen als letztes Mittel gegen Wohnungsnot

Zu kalt in der WG? Es gibt durchaus Möglichkeiten, mit denen du weniger Miete zahlen musst
NEON-Ratgeber

WG-Tipps

Deine Heizung geht nicht? Wann du deine Miete mindern kannst und wie du am besten vorgehst

NEON Logo
Einfamilienhäuser im Rohbau in der Nähe von Hannover

Tipps fürs Eigenheim

Mieten oder kaufen? Wahrheiten über den deutschen Immobilienmarkt

Von Lorenz Wolf-Doettinchem
Häuserfassden in Köln

Bericht: Land Berlin will Entlastung der Mieter bei Grundsteuer erreichen

Teure Mieten

Hohe Wohnkosten

Jeder Siebte gibt mehr als 40 Prozent seines Einkommens für die Miete aus

Neubauten im Historischen Zentrum von Berlin

Drastische Vorschläge

Berlin will Wohnungsmieten auf knapp acht Euro begrenzen

Frontalansicht des Landgericht München

Teure Alpenmetropole

Zu hohe Lebenshaltungskosten: Münchner Gerichten gehen die Mitarbeiter aus

Berlin

Internationaler Vergleich

Teure Mieten? Warum Wohnen in Deutschland vergleichsweise günstig ist

Müssen Erben die Miete weiter zahlen?

Rechtliche Lage

Muss ich die Miete weiterzahlen – und was Erben noch unbedingt wissen sollten