HOME
Nach Shitstorm wegen Crowdfunding: Louisa Dellert im Interview
Interview

Finanzspritze von Instagram-Followern

Louisa Dellert kassiert Shitstorm wegen Crowdfunding – das sagt sie selbst dazu

Louisa Dellert hat ihre Instagram-Follower um finanzielle Unterstützung gebeten – und kassierte einen Shitstorm dafür. Im Interview mit NEON spricht sie über das schwierige Influencer-Dasein, ihre Pläne und was sie sich von den Spenden leisten wird.

NEON Logo
Ein Pfleger läuft über einen Krankenhausflur

Finanzspritze für 120 Krankenhäuser auf dem Land

Investor Lars Windhorst setzt darauf, dass aus Hertha in Zukunft eine europäische Fußball-Großmacht wird

Fußball-Bundesliga

Gewaltige Finanzspritze: Investor Lars Windhorst will aus Hertha BSC "Big City Club" machen

Katar sagte Milliarden an Erdogan zu

Währungskrise

Finanzspritze: Der Golfstaat Katar will die Türkei mit 15 Milliarden US-Dollar aufpäppeln

Innenminister de Maizière appelliert in einem Medienbericht an ausreisepflichtige Asylbewerber, von dem Angebot Gebrauch zu machen

1000 Euro für Einzelpersonen

Bundesregierung will Asylbewerber mit Extra-Prämie zur Rückkehr bewegen

Sicherheitslücke entdeckt

So leicht hat ein Student in nur wenigen Stunden fast 10.000 Euro bei Google verdient

Firmengründer Oliver Samwer hat große Pläne für sein Unternehmen

Berliner Start-up-Schmiede

Rocket Internet nimmt mit Kapitalerhöhung 590 Millionen ein

Die App Uber wurde innerhalb kurzer Zeit extrem beliebt

Finanzspritze

Taxi-Konkurrent Uber mit 40 Milliarden bewertet

Die Rennstrecke Nürburgring steht wieder einmal im Fokus. Die Beihilfen des Landes Rheinland-Pfalz waren laut EU-Kommission unzulässig.

Nürburgring-Pleite

Halbe Milliarde Euro floss illegal - und nutzlos

Investorenbewertung

Foto-App Snapchat soll zehn Milliarden Dollar wert sein

Kreditrate von 6,3 Milliarden Euro

Neue Finanzspritze für griechischen Patienten

Expertengutachten

PKW-Maut brächte nur 700 Millionen Euro

Vier Milliarden Euro bis 2016

General Motors öffnet für Opel den Geldhahn

Nürburgring vor der Pleite

Millionenspritze aus dem Landeshaushalt

Euro-Rettungsfonds

Finanzhilfe für Spaniens Banken

Gesundheitssystem

Regierung plant Finanzspritze für Krankenhäuser

Überschüsse der Krankenkassen

Schäuble bekommt saftige Finanzspritze

Milliarden für Griechenland

Röslers Experten erklären Griechenland-Hilfe für gescheitert

Milliarden für Griechenland

Nach dem Rettungspaket ist vor dem Rettungspaket

Schuldenkrise

Angst vor neuem Bankencrash geht um

Griechenland-Verschuldung

Schäuble warnt vor Staatspleite

Schuldenkrise

Griechen bekommen neue Milliardenhilfe

Rekordverschuldung

Irlands Regierung braucht doch eine Finanzspritze

Milliardär Soros

Finanzspritze für Legalisierung von Marihuana

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.