A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Novak Djokovic

Sport
Sport
Schweiz bejubelt Davis-Cup-Sieg - Kaum Pause für Federer

Nach ihrem ersten Davis-Cup-Erfolg sind Roger Federer und Co. in der Schweizer Heimat gefeiert worden. "Mission erfüllt", titelte die "Neue Züricher Zeitung". "Unser Cup! Unsere Helden!", schrieb "Blick". Vor allem Federer wurde bejubelt.

Sport
Sport
Federer am Ziel: Schweiz gewinnt den Davis Cup

Nachdem sich Roger Federer den langersehnten Traum vom Davis-Cup-Titel erfüllt hatte, konnte er seine Gefühle nicht mehr zurückhalten. Der 33-Jährige sank auf die Knie und streckte danach auf der roten Asche im imposanten Stade Pierre-Mauroy alle Viere von sich.

Sport
Sport
Trotz Rückenverletzung: Federer hofft auf Davis-Cup

Nach dem bitteren Ende der Tennis-WM droht Roger Federer vor dem Davis-Cup-Finale gegen Frankreich ein Wettlauf mit der Zeit.

ATP-World-Tour-Finals in London
ATP-World-Tour-Finals in London
Federers Rücken verhindert Finale gegen Djokovic

Eigentlich sollten im Endspiel der ATP-World-Tour-Finals in London Roger Federer und Novak Djokovic aufeinandertreffen. Doch Federer hatte sich im Halbfinale am Rücken verletzt und musste absagen.

Sport
Sport
Federer sagt Finale der Tennis-WM verletzt ab

Der finale Showdown blieb aus! Rund 18 Stunden nach dem hartumkämpften Halbfinalsieg gegen seinen Landsmann Stanislas Wawrinka musste Roger Federer bei den ATP-World-Tour-Finals in London den Strapazen Tribut zollen und für das Endspiel der Tennis-WM gegen Novak Djokovic absagen.

Sport
Sport
Federer als Entfesselungskünstler bei Tennis-WM

Auch mit 33 Jahren ist Roger Federer noch für eine Überraschung gut.

Sport
Sport
Federer im Finale der Tennis-WM gegen Djokovic

Tennisprofi Roger Federer hat zum neunten Mal in seiner Karriere das WM-Finale erreicht. Der 33 Jahre alte Schweizer gewann am Samstagabend in London das dramatische Halbfinalduell gegen seinen vier Jahre jüngeren Landsmann Stan Wawrinka 4:6, 7:5, 7:6 (8:6).

Sport
Sport
Djokovic bei Finals wieder im Endspiel

Novak Djokovic steht bei der Tennis-WM in London zum dritten Mal nacheinander im Endspiel. Der von Boris Becker betreute Serbe entschied das erste Halbfinale gegen den Japaner Kei Nishikori nach 1:28 Stunden mit 6:1, 3:6, 6:0 für sich.

Sport
Sport
Djokovic bei WM im Halbfinale - Federer gegen Wawrinka

Novak Djokovic hat bei der Tennis-WM auch sein drittes Gruppenspiel gewonnen und mit dem mühelosen Einzug ins Halbfinale Platz eins in der Weltrangliste bis zum Jahresende verteidigt.

Sport
Sport
Federer deklassiert Murray - auch Nishikori weiter

US-Open-Finalist Kei Nishikori und der sechsmalige Champion Roger Federer haben bei der Tennis-WM in London als erste Spieler das Halbfinale erreicht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?