A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Doping

Sport
Sport
Degenkolb: "Hoffe auf neue Radsport-Leidenschaft"

Bevor sich John Degenkolb nach seinem grandiosen Auftritt in der "Hölle des Nordens" in eine gut zweiwöchige Pause verabschiedete, hatte er noch eine Botschaft parat.

Sport
Nachrichtenüberblick Sport

Spielunterbrechung gegen HSV: 30 000 Euro Geldstrafe für Werder

Sport
Sport
Damen-Biathlon vor ungewisser Zukunft

Pessimismus ist nichts für Andrea Henkel. Die Biathlon-Olympiasiegerin in Sportrente weiß, welch schwere Zeiten auf das deutsche Damen-Team zukommen. Allein Schwarzmalen will sie nicht.

Sport
Sport
Mit Henkel hört eine Große des Biathlons auf

Die Goldene Generation im deutschen Frauen-Biathlon ist endgültig Geschichte. Mit Andrea Henkel beendete die Letzte der einstigen "Lieblinge der Nation" wie Kati Wilhelm, Uschi Disl und Magdalena Neuner ihre Erfolgskarriere.

Sport
Sport
Sachenbacher-Stehle: Es waren Nahrungsergänzungsmittel

Nach Angaben von Evi Sachenbacher-Stehle hat eine verbotene Substanz in einem Nahrungsergänzungsmittel zu ihrem positiven Dopingbefund bei Olympia in Sotschi geführt.

Sport
Sport
Henkel im letzten Sprint 31. - Männer ohne Fortune

Andrea Henkel war am Ende eines für sie unbefriedigenden Arbeitstages einfach nur froh, ohne Blessuren ins Ziel gekommen zu sein.

Paralympics in Sotschi
Paralympics in Sotschi
Doping-Fall schon vor der Eröffnung

Erster Dopingfall bei den Paralympics: Der italienische Sledgehockey-Spieler Igor Stella wurde positiv getestet. Schuld soll eine Salbe sein.

München
München
Landgericht weist Klage Pechsteins zurück

Kein Erfolg bei Olympia - und auch nicht vor Gericht: Das Münchner Landgericht hat die Schadenersatzklage der Eisschnelläuferin Claudia Pechstein gegen die DESG und ISU zurückgewiesen.

Schadenersatzklage abgewiesen
Schadenersatzklage abgewiesen
Pechstein scheitert vor Gericht

Jahrelang hatte Eisschnellläuferin Claudia Pechstein nach ihrer Doping-Sperre um Rehabilitation gekämpft. Ihre Klage auf 3,5 Millionen Euro Schadenersatz wurde nun abgewiesen.

Schnauze, Sotschi!
Schnauze, Sotschi!
Porno-Doping gegen Putin

Hitzlsperger hin, Menschenrechte her: "Dabei sein" zählte in Sotschi wieder mal mehr als 1980 in Moskau. Ist der Westen schon zu schwul für einen Boykott? Eine Bilanz.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?