A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Küstenwache

Anschlag auf Boston-Marathon
Anschlag auf Boston-Marathon
Prozess scheint Dschochar Zarnajew zu langweilen

Dass Dschochar Zarnajew das Attentat auf den Boston-Marathon verübt hat, bestreitet nicht einmal seine Verteidigung. Beim Prozessauftakt war Zarnajew gelangweilt - dabei droht ihm die Todesstrafe.

Video
Video
Erneut mehrere Bootsflüchtlinge ertrunken

Im Mittelmeer sind wieder Bootsflüchtlinge auf dem Weg von Afrika nach Europa ums Leben gekommen. Mindestens zehn Migranten starben nach Angaben der italienischen Küstenwache, als ihr Schiff etwa 80 Kilometer nördlich von Libyen kenterte.

Nachrichten-Ticker
Seelöwe rettete Mann angeblich nach Suizid-Versuch

Ein Anti-Suizid-Aktivist aus den USA hat von seiner wundersamen Rettung durch einen Seelöwen erzählt.

stern-Analyse
stern-Analyse "Die Welt verstehen"
Was hat der IS mit Schleusungen zu tun?

Der Islamischer Staat plant, Flüchtlinge für seine Zwecke zu missbrauchen. Das berichtet ein Ermittler der Bundespolizei dem stern. Warum Europas Grenzschützer so machtlos sind.

Nachrichten-Ticker
EU-Grenzschutzmission "Triton" bis Jahresende verlängert

Die EU-Grenzschutzmission "Triton" im Mittelmeer wird bis zum Jahresende verlängert.

Nachrichten-Ticker
1200 neue Flüchtlinge in überfülltem Lager auf Lampedusa

Internationale Hilfsorganisationen schlagen nach der Ankunft hunderter weiterer Flüchtlinge auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa Alarm.

Nachrichten-Ticker
Mehr als 2000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Bei einer groß angelegten Rettungsaktion vor der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa sind mehr als 2000 Flüchtlinge gerettet worden.

Seenot vor Lampedusa
Seenot vor Lampedusa
Mehr als 2100 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

An nur einem Tag haben Rettungskräfte zwölf Boote in Not entdeckt - und so viele Migranten wie selten zuvor in Sicherheit gebracht.

Libyen
Libyen
Küstenwache rettet 700 Flüchtlinge

Sie waren auf völlig überfüllten Booten Richtung Europa unterwegs: Am Freitag rettete die Küstenwache rund 700 libysche Flüchtlinge. Sie sind nun auf Sizilien und Lampedusa.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?