HOME

Lufthansa-Maschine in Belgrad wegen Bombenalarms evakuiert

Belgrad - Wegen eines Bombenalarms ist auf dem Flughafen von Belgrad ein Flugzeug der deutschen Lufthansa evakuiert worden. 130 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder vom Flug LH 1411 wurden kurz vor dem Start in Sicherheit gebracht, berichteten serbische Medien. Anschließend untersuchte eine Einheit der serbischen Sonderpolizei das Flugzeug. Zugleich liefen auch Bemühungen, um die Quelle der Bombendrohung ausfindig zu machen. Die Lufthansa in Frankfurt bestätigte, dass nach einem «sicherheitsrelevanten Hinweis» Passagiere und Crew den Airbus A320 verließen.

"Charité II: Im Untergrund": Otto (Jannik Schümann) verabschiedet sich von Schwester Christel (Frida-Lovisa Hamann), er muss z

TV-Tipps

TV-Tipps am Dienstag

Deutsche Bahn: Rollstuhlfahrer muss während Bombenalarms im ICE bleiben

Von Basel nach Hannover

Bombenalarm im ICE: Passagiere werden evakuiert, nur ein Rollstuhlfahrer nicht

Sprengsatz-Serie in USA: Mutmaßlicher Briefbomber offenbar fanatischer Trump-Fan

Wahlkampf-Van und Geburtstagsgrüße

Was über das (Un-)Wesen des mutmaßlichen Bombenbauers und Trump-Fanatikers bekannt ist

Adelaide Airport

Kaninchen löst am Flughafen Bombenalarm aus

Dresden Fliegerbombe Dämmung

Dresden

Blindgänger entschärft - Entwarnung nach 48 Stunden Bombenalarm

Alarm in Bonn: Zwei Poliziszten auf einem Weihnachtsmarkt (Symbolbild)

Verdächtige Päckchen

Bonner Weihnachtsmarkt nach Bombenalarm geräumt – Polizei findet etwas ganz anderes

Von Daniel Wüstenberg
Angela Merkel und Donald Trump
+++ Ticker +++

News des Tages

Merkel betont: Bundesregierung unterstützt US-Haltung zu Jerusalem nicht

Paketbombe am Potsdamer Weihnachtsmarkt: Hintergrund ist DHL-Erpressung

Ermittler sind alarmiert

Hinter "Briefbombe" in Potsdam steckt millionenschwere Erpressung gegen DHL

Paket mit Böller und Nägeln wohl nicht gegen Weihnachtsmarkt gerichtet

Bombenalarm in Potsdam

Paket mit Böller und Nägeln war wohl nicht gegen Weihnachtsmarkt gerichtet

Polizeibeamte sichern den Weihnachtsmarkt in Potsdam

Potsdam

Bombenalarm am Weihnachtsmarkt - Polizei sucht Täter

Russland: In Moskau wir nach einer Bombendrohung ein Einkaufszentrum evakuiert.

350.000 Menschen evakuiert

Hunderte Bombendrohungen: Rätselhafter Telefonterror verstört Russland

Die SPD-Frau Petra Hinz hat rund 30 Jahre mit einem erfundenen Lebenslauf politische Karriere gemacht
Live

Tag im Ticker

Türkei: So viele Menschen sind nach Putsch nun in Haft

Thomas Bach und der IOC: Lösungen für die russischen Sportler bei Olympia gesucht
Live

+++ Der Tag im Ticker +++

IOC will saubere russische Leichtathleten bei Olympia starten lassen

Die Polizei in München klärte eine falsche Bombendrohung auf

München

Sächsischer Akzent verriet ihn: Mann nach falscher Bombendrohung gefasst

Bombenalarm am Flughafen in Sofia

Terminal geräumt

Bombenalarm am Flughafen in Sofia

Die Bombe soll am Nachmittag entschärft werden (Symbolbild)

Weltkriegsbombe entdeckt

Köln erlebt größte Evakuierung seit 70 Jahren

Die GNTM-Jury: Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop (v.l.n.r.)

"Germany's next Topmodel"

Evakuierung nach Bombenalarm: Frauen und Kinder, äh, Promis zuerst?!

Wegen mysteriösem Paket

"Watch Dogs"-Werbeaktion löst Bombenalarm aus

Jahrestag des Anschlags

Bostoner Polizei sprengt verdächtige Rucksäcke

Düsseldorf

Bombenalarm legt drittgrößten Flughafen still

Düsseldorf

Bombenalarm legt drittgrößten Flughafen still

Bombenalarm

Verdächtige Gegenstände in Weimar gesprengt

Bombenalarm

Verdächtige Gegenstände in Weimar gesprengt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(