HOME
Mehrere Tage nach dem Absturz wurde das Leitwerk des Air France Airbus A330 von einem Rettungsteam der brasilianischen Marine im Juni 2009 geborgen.

Flugzeugabsturz

Zehn Jahre nach Todesflug AF 447 beantragt die Staatsanwaltschaft Prozess gegen Air France

Zehn Jahre nach dem tragischen Absturz einer Air-France-Maschine über dem Atlantik mit 228 Toten will die französische Staatsanwaltschaft die Fluggesellschaft zur Rechenschaft ziehen. Der Vorwurf lautet unter anderem auf "Fahrlässigkeit".

Emmys: Emilia Clarke und Kit Harington wurden nominiert

Wichtiger Preis

Rekord: "Game of Thrones" heimst 32 Emmy-Nominierungen ein

Bier

Harte Anschuldigungen

Ideenklau beim Bewerbungsgespräch: Keiner bekam den Job, doch die Konzepte wurden trotzdem umgesetzt

NEON Logo

26. Todestag

Audrey Hepburn: die Schauspielerin ganz privat

Das Jugendwort des Jahres 2018 steht fest

Entscheidung gefallen

Das ist das Jugendwort des Jahres

NEON Logo

Bildband von Linda McCartney

Eine Zeitreise in die Swinging Sixties

Von Carsten Heidböhmer
Absturzstelle kurz vor Medellín in Kolumbien: Kurz vor dem Crash medlet der Pilot dem Tower ein "Treibstoff-Problem"

Flugzeugabsturz in Kolumbien

Dramatischer Funkverkehr: Die letzten Minuten vor dem Crash

Spieler und Betreuer von Chapecoense auf dem internationalen Flughafen von São Paulo

Flugzeugkatastrophe in Kolumbien

Die letzten Bilder des brasilianischen Fußballteams vor dem Absturz

Die Absturzstelle mit dem Wrack am Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión

AF Chapecoense

Brasilianisches Fußballteam mit Flugzeug abgestürzt - mehr als 70 Tote

Daniel Josefsohn

Abschied von einem großen Foto-Provokateur

Was junge Menschen mit sich schleppen: "All I own"

Die Stapel einer Generation

Fotoserie "Men & Cats"

Männer und ihre Muschis

Dschungelcamp 2015

So ist das Lager aufgebaut

Ausstellung Ute und Werner Mahler

Das nackte Leben im wilden Osten

Von Carsten Heidböhmer

Verschollener Flug MH370

Kommt jetzt deutsches Spezial-U-Boot zum Einsatz?

Ausstellung "gute aussichten"

Junge Fotografen - und wie sie die Welt sehen

Von Carsten Heidböhmer

Das Massaker von Kandahar

Stille Nacht mit 16 Toten

Von Sophie Albers Ben Chamo

Interaktive Grafik

Papst Benedikts Reiseatlas

Von Niels Kruse

"Naturwunder Erde"

Die wilde Savanne Afrikas

Jahresrückblick 2012

Bilder des Jahres - Februar

Abschlussbericht Todesflug AF447

Piloten und Technik waren überfordert

Infografik

So funktioniert ein Passivhaus

"Naturwunder Erde": Weiße Wüste

Wind und Sand als Baumeister

Canon EOS 1D X

Digitalkamera für höchste Ansprüche

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(