HOME
news - brexit verschiebung

Zukunft Großbritanniens

Verschiebung Nummer drei: EU-Staaten einigen sich auf Brexit-Aufschub bis Ende Januar

Nicht wirklich überraschend nicken die EU-Staaten einen weiteren Brexit-Aufschub ab - es ist die dritte Verlängerung. In London bestimmen die Parlamentarier am Abend darüber, ob Großbritannien Neuwahlen abhalten wird.

Brexit-Aktivist vor dem Parlament in London

EU entscheidet erst kommende Woche über Dauer von Brexit-Verschiebung

EU-Verhandlungsführer Barnier beim EU-Gipfel am Donnerstag

EU lässt sich bei Entscheidung über Brexit-Verschiebung Zeit

EU stimmt Brexit-Deal zu

Brexit-Deal

EU billigt neues Brexit-Abkommen, aber Zustimmung im britischen Unterhaus ist unsicher

Boris Johnson, Jean-Claude Juncker und Michel Barnier (v.l.n.r.)

Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen kurz vor EU-Gipfel in Brüssel

Merkel und Macron in Toulouse

Merkel und Macron vor EU-Gipfel zuversichtlich optimistisch bei Brexit

Die Brexit-Verhandlungen werden am Mittwoch fortgesetzt

Frankreichs Außenminister sieht Fortschritte bei Brexit-Verhandlungen

Boris Johnson

Möglicher Brexit-Deal

Hartes Ringen auf den letzten Metern: Johnson soll neue Vorschläge vorgelegt haben

Michel Barnier in Luxemburg

Barnier hält Einigung auf Brexit-Abkommen diese Woche weiter für möglich

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien

Vor EU-Gipfel in einer Woche

Im Brexit-Streit soll ein letzter Kraftakt den Durchbruch bringen

Barclay und Barnier in Brüssel

Diplomaten: EU-Staaten geben grünes Licht für "intensive" Brexit-Gespräche

Barclay und Barnier am 27. September in Brüssel

Brexit-Unterhändler ziehen Bilanz zu Gesprächen über EU-Austritt

Vorbereitungen auf den Brexit

EU fordert von Großbritannien neue Vorschläge zum Brexit

Brexit Johnson Macron

EU-Austritt Großbritanniens

Macron und Johnson besprechen Brexit-Deal am Telefon

Plenum des EU-Parlaments

Juncker: Risiko eines chaotischen Brexit ist "sehr real"

Boris Johnson (l.) und Jean-Claude Juncker bei einem Treffen in Luxemburg

Brexit-Treffen ohne Durchbruch

Boris Johnsons sagt Pressekonferenz ab – wegen des Lärms

Juncker und Johnson in Luxemburg

Juncker zeigt sich bei Brexit-Treffen mit Johnson "vorsichtig optimistisch"

Der britische Regierungschef Boris Johnson am Freitag

Britischer Premier trifft EU-Kommissionschef zu Brexit-Gesprächen

Demonstranten in London am Samstag

Demonstrationen in dutzenden Städten gegen Johnsons Brexit-Schachzug

Dritte Abstimmungsniederlage für ihren EU-Deal: Die Mine von Premierministerin Theresa May sagt alles über das Brexit-Chaos in London.

Nein zum EU-Deal

Dritte Schlappe für Theresa May: Keine Ende der Brexit-Games in Sicht

Von Michael Streck
EU-Brexit-Unterhändler Barnier

EU bietet Änderungen an Brexit-Erklärung zu künftigen Beziehungen an

Brexit-Anhänger macht vor weiterem Parlamentsvotum mobil.

EU fordert für Brexit-Aufschub klare Pläne von London

In abgestuften Reihen sitzen Abgeordnete im britischen Unterhaus

Brexit

Parlament lehnt geänderten Deal ab - kommt nun der harte Brexit?

May bei der Begrüßung durch Juncker in Straßburg

May zu Brexit-Gesprächen in Straßburg eingetroffen