A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Datenschutz

SMS-Ersatzdienst
SMS-Ersatzdienst
Eine halbe Milliarde Menschen nutzen Whatsapp

Whatsapp wächst und wächst: Mittlerweile nutzen mehr als 500 Millionen Nutzer die Smartphone-App. Täglich werden zudem mehr als 700 Millionen Fotos und 100 Millionen Videos verschickt.

Digital
Digital
WhatsApp überschreitet Schwelle von 500 Millionen Nutzern

Weltweit nutzen 500 Millionen Menschen regelmäßig den Kurznachrichtendienst WhatsApp. Die meisten Neukunden habe das Unternehmen in den vergangenen Monaten in Ländern wie Brasilien, Indien, Mexiko und Russland gewonnen.

Christian Lindner bei
Christian Lindner bei "Jung & Naiv"
"Wir brauchen keine EU, die Olivenölkännchen verbietet"

FDP-Chef Christian Linder ist zu Gast bei "Jung & Naiv": Vor der Europawahl schwärmt er von der europäischen Idee - eine Armee, ein Energiemarkt, ein Geheimdienst. Aber nieder mit der Bürokratie!

Digital
Digital
Ein Viertel der Internetnutzer wechselt nie die Passwörter

Viele Internetnutzer beachten grundsätzliche Sicherheitstipps nicht. Nahezu jeder vierte Internetnutzer in Deutschland (23 Prozent) wechselt nie die Passwörter für Online-Dienste, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov.

Webkalender & Co.
Webkalender & Co.
Kind und Kegel digital organisieren

Der Kühlschrank, das wichtigste Tool der familiären Terminplanung. Voller bunter Zettel, Stundenplänen, Kinderbilder und Telefonnummern. Nett, doch diese digitalen Kalender hier wären praktischer.

Wissen
Forscher sammeln Reh-Losung - um den Bestand zu zählen

Wildbiologe Ulf Hohmann hat die Augen fest auf den Waldboden geheftet. Er ist auf der Suche: nach Kot von Rehen. "Hier!", sagt er, geht in die Hocke und nimmt die braunschwarze, noch glänzende Losung mit einem Tütchen auf.

Politik
Politik
NSA darf Internet-Sicherheitslücken in Ausnahmefällen nutzen

US-Präsident Barack Obama hat dem Geheimdienst NSA einem Medienbericht zufolge zugestanden, Sicherheitslücken im Internet unter gewissen Umständen verschweigen und ausnutzen zu dürfen.

Politik
Politik
Ausnutzung der "Heartbleed"-Lücke: NSA weist Vorwürfe zurück

Die US-Regierung hat einen Medienbericht dementiert, wonach der Geheimdienst NSA die jüngst öffentlich gewordene massive Sicherheitslücke im Internet seit langem gekannt und ausgenutzt habe.

Politik
Politik
"Heartbleed"-GAU stellt Sicherheit des Internets in Frage

Die wohl gravierendste Sicherheitslücke in der Geschichte des Internets blieb über zwei Jahre lang unentdeckt, obwohl der Programmiercode für jedermann zugänglich war.

Politik
Politik
US-Geheimdienst dementiert Ausnutzen von "Heartbleed"-Lücke

Die US-Regierung hat einen Medienbericht dementiert, wonach der Geheimdienst NSA die jüngst öffentlich gewordene massive Sicherheitslücke im Internet seit langem gekannt und ausgenutzt habe.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?