Nackter geht nicht

2. Juli 2013, 17:12 Uhr

Heutzutage bedarf es großen Mutes, einen normalen Frauenkörper nackt und ohne Photoshop-Bearbeitung zu zeigen. Das Fotoprojekt "Nu" feiert die reine Schönheit der Weiblichkeit - gegen den Strom. Von Sophie Albers

51 Bewertungen
©

Matt Blum und Katy Kessler wollen nicht weniger, als unsere Vorstellung von Schönheit neu definieren. In einer Zeit, da gephotoshopte Perfektion das Maß aller Dinge zu sein scheint, hat das Paar aus den USA ganz normale Frauen mit ihren ganz normalen Körpern vor die Kamera gebracht. Das Verblüffende am "Nu"-Projekt ist, dass wir plötzlich begreifen, dass es den "ganz normalen" Frauenkörper gar nicht gibt. Zu groß ist die Vielfalt, die am Ende das Schönste überhaupt ist.

Vor sieben Jahren hat das "Nu"-Projekt seinen Anfang genommen, als der amerikanische Fotograf Matt Blum die Idee hatte, Frauen jeder Form und jeder Größe vor die Kamera zu bitten, um sie so zu fotografieren, wie es sonst nur Hochglanz-Models geschieht. Und sie kamen zahlreich, mit ihnen ihre Geschichten - tragische und schöne -, das, was den persönlichkeitslosen Models der täglichen Werbedusche fehlt.

"Wir wollen die Frauen feiern, die uns die Tür geöffnet haben zu ihren Geschichten, ihrer Haut, ihren Narben". Daraus wird ein Buch entstehen, das man auf Matt Blums Website vorbestellen kann.

stern Fotografie
Tim Flach: Charakterköpfe Tim Flach: Charakterköpfe Tim Flach ist berühmt für seine Tierfotografien. Im neuen stern Fotografie dokumentiert er die Evolution in Bildern. Ob Wasser, Luft oder Land - jedes Tier hat seinen eigenen Charakter. Zu den Bildern
 
VIEWspotlight
Das Webmagazin "VIEWspotlight" dreht sich um Fotografen und Fotografie. Zur aktuellen Ausgabe
 
"Naturwunder Erde"
Markus Mauthe bereist die Welt Markus Mauthe bereist die Welt Zwei Jahre, vier Lebensräume, 17 Reiseziele: In einem einzigartigen Langzeitprojekt reist ein Fotograf um die Welt. Zu den Fotostrecken
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung