A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Marihuana

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Explodierende Luftmatratze richtet 150.000-Euro-Schaden an

Fünf Minuten blasen war einfach zu viel. Einem Mann aus Konstanz ist sein Luftbett um die Ohren geflogen. Die explodierende Matratze zerstörte ein Zimmer und gleich zehn teure Autos dazu.

Panorama
Panorama
Erben von Bob Marley beteiligen sich an Cannabis-Marke

Die vor mehr als 30 Jahren gestorbene Reggae-Ikone Bob Marley gibt einer neuen Cannabis-Marke ihren Namen. Das Produkt "Marley Natural" solle ab Ende 2015 in Gebieten verkauft werden, in denen Marihuana legalisiert sei.

Kiffen als Profession
Kiffen als Profession
Dieser Künstler malt mit einem Joint

Fernando de la Rocque beherrscht ein ungewöhnliches Handwerk. Der Künstler aus Rio malt Bilder mit dem Rauch eines Joints. Dass er Tür an Tür zu einer Polizeiwache wohnt, schreckt ihn nicht ab.

Neue Marihuana-Sorte
Neue Marihuana-Sorte
Bob Marley lebt - als Cannabis-Marke

Hätte er das noch miterlebt, wäre der Musiker sicherlich glücklich. Zeit seines Lebens kämpfte Bob Marley für die Legalisierung von Cannabis. Nun wurde eine Premiummarke der Pflanze nach ihm benannt.

Nachrichten-Ticker
Bob Marley lebt - als Markendroge in den USA

Der verstorbene Reggae-Musiker Bob Marley lebt auch 33 Jahre nach seinem Tod weiter - zumindest als Markenname einer neuen Cannabis-Sorte.

Legale Auktion in Washington
Legale Auktion in Washington
Marihuana kommt unter den Hammer

Drei, zwei, eins - verkauft! Im US-Bundesstaat Washington wird bei einer Auktion zum ersten Mal Marihuana verkauft. Völlig legal. Seit Anfang des Jahres darf die Droge dort angeboten werden.

Digital
Digital
FBI hebt Untergrund-Marktplatz "Silk Road 2.0" aus

Rund 150 000 Nutzer sollen auf der Online-"Seidenstraße" monatelang unter anderem Drogen und gefälschte Papiere ausgetauscht haben. Nun ist der mutmaßliche Betreiber der berüchtigten "Silk Road 2.0" den Behörden in San Francisco ins Netz gegangen.

Nachrichten-Ticker
Für US-Präsident Obama wird das Regieren schwieriger

Nach der Schlappe seiner Demokraten bei den Kongresswahlen wird für US-Präsident Barack Obama das Regieren in seinen beiden letzten Amtsjahren noch schwieriger: Zur Mehrheit im Repräsentantenhaus eroberten die Republikaner die Kontrolle im Senat und können nun die politische Agenda maßgeblich beeinflussen.

Nachrichten-Ticker
Für US-Präsident Obama wird das Regieren schwieriger

Nach der Schlappe seiner Demokraten bei den Kongresswahlen wird für US-Präsident Barack Obama das Regieren in seinen beiden letzten Amtsjahren noch schwieriger: Zur Mehrheit im Repräsentantenhaus eroberten die Republikaner die Kontrolle im Senat und können nun die politische Agenda maßgeblich beeinflussen.

Nachrichten-Ticker
Republikaner erobern die Mehrheit im US-Senat

Bei den Kongresswahlen in den USA haben die Demokraten von Präsident Barack Obama eine herbe Niederlage erlitten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?