A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Stellvertretender Parteivorsitzender der CSU, MdB

Peter Ramsauer sitzt seit 1990 für die CSU im Bundestag und wollte eigentlich nie Bundesminister werden, weil er den Job des Landesgruppenchefs - zu Recht - für einflussreicher hält. Gleichwohl musste er, auf Geheiß seines Parteivorsitzenden Horst Seehofer, 2009 Verkehrsminister werden. Ramsauer wohnt in der namensgleichen bayerischen Gemeinde Ramsau, wo er schon einmal das Rekordergebnis von 69,4 Prozent bei einer Bundestagswahl erzielte. Seine politisch heikelste Entscheidung: Er hat 1991 gegen die Oder-Neiße-Linie als endgültige Grenze zwischen der Bundesrepublik und Polen gestimmt. Ursprünglich wollte er nicht Politiker werden, sondern Pianist, weil er konzertreif Klavier spielt. Für die Benefiz-CD mit dem Titel "Adagio im Auto" hat er zusammen mit dem Orchester der Deutschen Oper Berlin das Andante aus Mozarts Klavierkonzert Nr. 21 in C-Dur aufgenommen. Nach der Bundestagswahl 2013 hat Horst Seehofer seinen Minister Posten Alexander Dobrindt gegeben, der er mit Ramsauers Arbeit unzufrieden war. Seehofer warf Ramsauer vor, die Vorstöße der CSU in den Koalitionsverhandlungen nicht ausreichend zu vertreten, so z.B. bei der umstrittenen Maut für Ausländer und dem Ausbau der Donau. Ramsauer bleibt aber weiterhin Mitglied des Deutschen Bundestags.

Nachrichten-Ticker
Ramsauer: "Fracking-Option dringend offenhalten"

Angesichts der Krim-Krise hat sich der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im Bundestag, Peter Ramsauer (CSU), für die umstrittene Schiefergasförderung in Deutschland ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
Dobrindt will mehr Anreize für Elektroautos schaffen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will die Zahl der Elektroautos auf Deutschlands Straßen mit zusätzlichen Anreizen erhöhen.

Nachrichten-Ticker
Ramsauer: Womöglich laufen Atommeiler länger

Angesichts steigender Energiekosten schließt der frühere Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) nicht aus, dass die Atomkraftwerke in Deutschland länger laufen als geplant.

+++ Ukraine-Newsticker +++
+++ Ukraine-Newsticker +++
G8 plant Gipfeltreffen ohne Russland

Die Wahlzettel für das umstrittene Krim-Referendum am Sonntag sind fertig. Unterdessen droht Russland offenbar seinen Status als G8-Mitglied zu verlieren. Ein Rückblick auf den Tag im Newsticker.

Dokumentation
Dokumentation "Der geplünderte Staat"
Die Schattenschuldenwirtschaft

Seit Jahren finanziert die öffentliche Hand Bauvorhaben wie Schulen, Autobahnen oder Konzertsäle mithilfe großer Konzerne. Unter Geheimhaltung - und auf Kosten der Steuerzahler.

Nachrichten-Ticker
Dobrindt will Bahn offenbar strenger kontrollieren

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will die Bahn einem Zeitungsbericht zufolge deutlich strenger als bislang kontrollieren.

Nachrichten-Ticker
Ex-Minister Röttgen bekommt wichtigen Bundestagsposten

Die Ex-Bundesminister Norbert Röttgen (CDU) und Peter Ramsauer (CSU) sollen im neuen Bundestag wichtige Ausschüsse leiten.

Dobrindts Mautpläne
Dobrindts Mautpläne
Das kommt auf die Autofahrer zu

Von allen wurde die Maut totgeredet, aber nun kommt sie doch. Sicher ist schon jetzt: Es wird kompliziert. Wie teuer die Vignette wird und wer eine braucht.

CSU-Chef zettelt Mindestlohn-Debatte an
CSU-Chef zettelt Mindestlohn-Debatte an
Krachmacher Seehofer

Bei der Koalitionsbildung wurde die CSU arg abgewatscht. Um nicht völlig unterzugehen, bricht Parteichef Seehofer Streit über den Mindestlohn vom Zaun. Seine Argumente könnten abwegiger nicht sein.

Vereidigung der Großen Koalition
Vereidigung der Großen Koalition
Happy Hour im Bundestag

Alles neu macht die Wahl: Angela Merkel und ihre Minister wurden vereidigt, nun kann die Arbeit der Großen Koalition beginnen. Alle zeigen sich begeistert, selbst Guido Westerwelle jubelt Angie zu.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?