A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Timo Glock

Sport
Sport
Caterham und Marussia in USA nicht dabei

Die Formel 1 muss beim Großen Preis der USA notgedrungen mit dem kleinsten Teilnehmerfeld seit über neun Jahren antreten. Die beiden finanziell schwer angeschlagenen Teams Caterham und Marussia werden im texanischen Austin nicht dabei sein.

Politik
Politik
Vettel verlässt Red Bull zum Saisonende

Sebastian Vettel macht Schluss mit Red Bull! "Es ist ein großer Schritt und natürlich fällt es einem nicht leicht eine solche Entscheidung zu treffen", teilte der viermalige Weltmeister in einer schriftlichen Stellungnahme mit.

Formel 1
Formel 1
Vettel verlässt Red Bull

Sebastian Vettel wird im kommenden Jahr nicht mehr für Red Bull fahren. Ein Wechsel zu Ferrari wurde noch nicht offiziell bestätigt. Dort ist aber Fernando Alonso so gut wie weg.

BMW M3 und M4
BMW M3 und M4
Bayrische Krawallbrüder

Mit dem M3 und dem M4 schickt BMW zwei Sportwagen auf die Straße, die sich trotz ihrer Namen allein in puncto Passagier- und Türanzahl voneinander unterscheiden lassen.

Posse bei der DTM
Posse bei der DTM
Putin fliegt - und alles steht still

Kreml-Herrscher Wladimir Putin hat bei der DTM-Premiere in Wolokolamsk nahe Moskau für ein Kuriosum gesorgt. Der Grund: ein Überflug des russischen Präsidenten.

Halbfinale im DFB-Pokal
Halbfinale im DFB-Pokal
Bayern empfangen Wolfsburg

Rennfahrer Timo Glock hat den Bayern Losglück gebracht. Im Halbfinale darf der Rekordgewinner wieder zu Hause spielen - gegen Wolfsburg. Das zweite Halbfinale bestreiten Stuttgart und Freiburg.

WM-Entscheidung in der Formel 1
WM-Entscheidung in der Formel 1
Vettel hängt Alonso in der Qualifikation ab

Sebastian Vettel startet beim Saisonfinale in Sao Paulo von Rang vier. Weil WM-Konkurrent Fernando Alonso drei Plätze dahinter losfährt, sind die Voraussetzungen für den WM-Hattrick gut.

Formel 1 in den USA
Formel 1 in den USA
Vettel erobert die Pole - Alonso abgeschlagen

Vorteil Vettel: Der Red-Bull-Pilot ist im Qualifying zum Großen der USA überlegen auf die Pole Position gerast. WM-Konkurrent Fernando Alonso landete abgeschlagen auf dem neunten Platz.

Formel 1 in Abu Dhabi
Formel 1 in Abu Dhabi
Vettel rast vom letzten Platz aufs Podium

Sensationelles Rennen von Sebastian Vettel: Der Doppelweltmeister startete nach seiner Strafversetzung als Letzter - und raste furios auf den dritten Platz. Alonso wurde Zweiter, Räikkönen gewann.

Fatale Tankpanne in Abu Dhabi
Fatale Tankpanne in Abu Dhabi
Vettel muss als Letzter starten

Nach einer peinlichen Tankpanne muss Sebastian Vettel in Abu Dhabi vom letzten Platz starten. Auf so einen Fehler hat Verfolger Alonso nur gewartet. Für Vettel könnte das fatale Folgen haben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?