A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Miete

Politik
Politik
Fragen und Antworten: Löchrige Mietpreisbremse, wütende Makler

Beschlossen, wieder aufgeschnürt, nochmal beschlossen. Beim SPD-Wunschprojekt einer Mietpreisbremse hat die große Koalition schon ein recht sonderbares Schauspiel aufgeführt.

Koalitionsstreit beendet
Koalitionsstreit beendet
Es bleibt bei der Mietpreisbremse - mit Ausnahmen

Die Mieten in deutschen Städten werden nicht ungebremst steigen. In der Nacht legte die Koalition ihren Streit um die Mietpreisbremse bei. Für Neubauten und grundsanierte Wohnungen gelten Ausnahmen.

Koalitionstreffen
Koalitionstreffen
Partei- und Fraktionschefs diskutieren über Mindestlohn-Korrektur

Erstmals seit drei Monaten kommen die Partei- und Fraktionschefs der Koalition wieder zu einer Runde ins Kanzleramt. Zu den Themen, die auf der Agenda stehen, gehört unter anderem der Mindestlohn.

Pressestimmen zu Griechenland
Pressestimmen zu Griechenland
"Die Krise ist keineswegs ausgestanden"

Im Schuldenstreit haben sich die Euro-Gruppe und Griechenland erst einmal geeinigt. Die Europäische Presse zeigt sich erleichtert über den Kompromiss - warnt aber vor Risiken.

Politik
Politik
Europas Presse begrüßt Griechen-Kompromiss

Die europäische Presse bewertet die Einigung der Euro-Gruppe mit Griechenland positiv. Die Probleme seien damit aber noch lange nicht überwunden, ein dauerhafter Erfolg alles andere als garantiert, lautet das Fazit vieler Kommentatoren.

Nachrichten-Ticker
Wohngeldreform verursacht Mehrkosten in Millionenhöhe

Die geplante Erhöhung des Wohngelds dürfte im kommenden Jahr offenbar Mehrkosten in Höhe von rund 810 Millionen Euro verursachen.

Fristlose Kündigung
Fristlose Kündigung
So schnell können Airbnb-Vermieter auf der Straße sitzen

Ein Gerichtsurteil in Berlin läutet das Ende des Airbnb-Booms ein: Eine Frau verlor wegen der Touri-Vermietung ihre Wohnung - fristlos. Warum Untervermieter jetzt vorsichtig sein müssen.

Nachrichten-Ticker
Bundesregierung will ab 2016 Wohngeld deutlich erhöhen

Die Bundesregierung will ab Januar 2016 das Wohngeld deutlich erhöhen und zudem mehr Menschen den Erhalt des Zuschusses ermöglichen.

"Neo Magazin Royale"
Böhmermann wirft Youtube-Stars Teenie-Abzocke vor

Die Szene ist ihm schon lange ein Dorn im Auge. Im "Neo Magazin Royale" nimmt sich Jan Böhmermann einige Youtube-Stars zur Brust - und wirft ihnen vor, sich auf Kosten von 13-Jährigen zu bereichern.

"Körperwelten" in Berlin
Ab heute ist Totentanz auf dem Alexanderplatz

Der Bezirk Berlin-Mitte wollte es verhindern. Trotzdem eröffnet nun das umstrittene "Menschen Museum" des Plastinators Gunther von Hagens. Ein Gruselkabinett mit tanzenden Leichen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?