A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Miete

Politik
Politik
Umstrittene Mietpreisbremse nimmt letzte Hürde

Die Mietpreisbremse kommt. Wohnungssuchende sollen so besser vor überteuerten Mieten und aufgezwungenen Maklerkosten geschützt werden. Der Bundesrat billigte die Einführung der Preisbremse.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bundesrat berät über Mietpreisbremse

Der Bundesrat berät heute abschließend über die Einführung einer gesetzlichen Mietpreisbremse. Damit sollen Mieter in Zukunft besser vor überteuerten Mieten und aufgezwungenen Maklerkosten geschützt werden.

Wirtschaft
Wirtschaft
Trotz Streiks: Fraport rechnet 2015 in Frankfurt mit mehr Passagieren

Trotz anhaltender Streiks der Lufthansa-Piloten rechnet der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport in diesem Jahr erneut mit mehr Fluggästen.

Zwangsräumung abgesagt
Zwangsräumung abgesagt
Kettenraucher Adolfs darf noch bleiben

Friedhelm Adolfs soll aus seiner Wohnung geworfen werden, weil er die Nachbarn dauerhaft mit Zigarettenqualm belästigt haben soll. Doch die für Dienstag geplante Zwangsräumung wurde vertagt.

Panorama
Panorama
Gericht sagt Zwangsräumung von Raucher Adolfs ab

Durchatmen für Raucher Friedhelm Adolfs (76): Das Düsseldorfer Landgericht hat die für kommenden Dienstag geplante Zwangsräumung seiner Wohnung abgesagt.

Nachrichten-Ticker
Bundeskabinett will erstmals seit 2009 Wohngeld erhöhen

Wer seine Miete nicht mehr alleine aufbringen kann, soll künftig mehr Unterstützung vom Staat bekommen: Das Bundeskabinett billigte den Gesetzentwurf von Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) zur Erhöhung des Wohngeldes.

Politik
Politik
Kabinett beschließt Wohngelderhöhung

Nach langen Diskussionen hat das Bundeskabinett eine Erhöhung des Wohngeldes für Arbeitslose, Rentner und Geringverdiener auf den Weg gebracht.

Einweihung EZB-Zentrale
Einweihung EZB-Zentrale
Mini-Party hinter Nato-Draht - Angst vor Blockupy-Randale

Keine Party, kein Glanz: Ganze 25 Gäste sind zur offiziellen Eröffnung der neuen EZB-Zentrale in Frankfurt geladen. Gefeiert wird hinter Nato-Draht. Davor: 10.000 Demonstranten, 5000 Polizisten.

Aktion gegen
Aktion gegen "Sparpolitik und Verarmung"
Blockupy-Bündnis will EZB-Eröffnungsfeier behindern

Das Aktionsbündnis Blockupy plant eine massive Protestaktion während der Eröffnung der neuen EZB-Zentrale am Mittwoch in Frankfurt. Hauptkritikpunkt: Die wachsende Verarmung in Teilen Europas.

Armut in Griechenland
Armut in Griechenland
Wie ein Athener Arzt sich gegen das Spar-Diktat auflehnt

Überzogene Steuern und absurd hohe Abgaben: Der Arzt Leonidas Papadopoulos aus Athen organisiert zivilen Widerstand gegen Forderungen des Staates. Seine Bewegung hat sich schon über 10.000 Mitglieder.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?