HOME

Liste: Alle Neuheiten 2005

01-2005


Alfa Romeo - 147 , GT 1.8
Chrysler Jeep - Cherokee
Daihatsu - Sirion
Ford - Focus Turnier
GM - Cadillac CTS 2.8 / 3.6
Honda - FR-V
Mercedes - E-Klasse E 350
MG Rover - Rover Limousine, MG X-Power SVR
Skoda - Octavia Combi + 4x4

02-2005


BMW - 320 Cd Cabrio
Hyundai - Coupé , Matrix 1.6D
Mercedes C-Klasse C 320 CDI
Mitsubishi - Outlander Turbo
Nissan - Murano
Peugeot - 607
Porsche - Carrera Cabrio
Volvo - S40 / V50 1.6 + 1.6D
VW - Golf Plus

03-2005


Aston Martin - DB9 Volante
Audi - A6 Avant
Bentley - Continental Saloon
BMW - Dreier
Chevrolet - Kalos Zweitürer
Ferrari - F430 Spider
Fiat - Stilo Multi Wagon Uproad
Ford - Fiesta ST, Focus ST
GM - Corvette Cabrio
Honda - CR-V CDTi
Hyundai - Sonata
Lotus Exige R
Mercedes - B-Klasse
MG Rover - Rover 75 V8
Mitsubishi - Colt Diesel (68 PS), Colt Zweitürer
Nissan - 350 Z Roadster, Pathfinder
Opel - Astra GTC
Renault - Modus 1.5 dCi (106 PS), Laguna
Smart - Smart Forfour Brabus
Volvo - XC90 V8
VW - Passat

04-2005


BMW - 522i, 525i, 530i, M5
Ford - Focus Stufenheck
MG Rover - Rover CityRover
Peugeot - 1007
Renault - Vel Satis
Skoda - Octavia 2.0 FSI
VW - Fox

05-2005


Chevrolet - Matiz
GM - Cadillac STS
Land Rover - Range Rover
Mercedes - E-Klasse E 280, E 320 CDI
Peugeot - 206 CC 1.6 HDi
Ssangyong - Stavic
Suzuki - Swift
Toyota Lexus - Aygo, Lexus GS 300
Volvo - S60, V70, XC70
VW - Polo

06-2005


Alfa Romeo - 157
Aston Martin - V8 Vantage
Chrysler Jeep - Grand Cherokee
Citroen - C1, C3 Start&Stop
Fiat - Panda JTD 4x4, Panda SUV
Ford - Focus TDCi (90 PS)
Kia - JB
Land Rover - Range Rover Sport
Mercedes - CLK , SLK 280
Nissan - Pickup
Toyota Lexus - Lexus RX 400h, Avensis 2.2 D-4D
Volvo - S80, XC90 D5 (158 PS)

07-2005


BMW - Siebener , M6 Coupé
Fiat - New Large
Ford - Fiesta , Fusion
Honda - FR-V CDTi
Hyundai - Getz
Mazda - 6
Mercedes - M-Klasse
Opel - Zafira
Peugeot - 307 CC 2.0 HDi
Renault - Dacia Logan

08-2005


Audi - A3
Citroen - C2 Start&Stop, C4 Automatik, Berlingo 1.6 HDi
Jaguar - XJ 2.7d
Kia - Picanto 1.1D
Mazda - 5
Mercedes - E-Klasse E 400 CDI, CLS 320 CDI
Mitsubishi - Colt Zweitürer Diesel + 1.5
Opel - Astra OPC
Porsche - Carrera 4
Saab - 9-3 Kombi + 2.8 V6
Toyota Lrxus - Corolla Verso 2.2 D-4D, Hilux
VW - Bora, Passat Variant

09-2005


Alfa Romeo - 147 4x4
audi - RS4, Q7
BMW - X3 2.0i
Bugatti - EB 16.4 Veyron
Chevrolet - S3X
Citroen - C6
Fiat - Punto
Ford - Galaxy-Nachfolger
GM - Hummer H3
Honda - Civic
Hyundai - XG 350 Nachfolger
Jaguar - XK- Nachfolger
Kia - Magnetis
Lamborghini - Gallardo Roadster
Maserati - Coupé Pininfarina
Mazda - 6 MPS
Mercedes - S-Klasse
Mitsubishi - Grandis Diesel
Nissan - Tone
Opel - Vectra , Signum , Astra Cabrio, SUV
Peugeot - 107
Porsche - Boxter Coupé
Renault - Clio, Kangoo-Nachfolger
Rolls-Royce - Phantom lang
Seat - León
Volvo - C70 Cabrio mit Blechdach
VW - Beetle , Cabrio

10-2005


Alfa Romeo - Brera
Audi - A8
BMW - Dreier Touring
Chrysler Jeep - 300C SRT-8
Fiat - Doblin
GM - Corvette Z06
Honda - NSX-Nachfolger
Mazda - MX-5-Nachfolger
Mercedes - A-Klasse A 200 Turbo
Nissan - Micra C+C
Opel - Zafira OPC
Ssangyong - Musso
Suzuki - Grand Vitara-Nachfolger
VW - Golf R32

11-2005


Peugeot - 407 Coupé
Skoda - Octavia RS
Subaru - Impreza
Toyota Lexus - Lexus IS, RAV4

12-2005


Alfa Romeo - 157 Sportwagon
Audi - RS4 Avant
Hyundai - Sonata 2.0 CRD
Mercedes - R-Klasse
Saab - 9-5
Subaru - Forester
Toyota Lexus - Yaris

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.