HOME
Ein Embryo einer Ratte, circa 15 Tage alt

Stammzellenforschung

Japan erlaubt Experimente mit Mensch-Tier-Mischwesen

Forschern in Japan ist es nun genehmigt worden, Experimente mit Mensch-Tier-Embryonen durchzuführen – bis zur Geburt solcher Hybriden. Langfristig sollen damit Spenderorgane für Menschen herangezüchtet werden. 

Wachstum aus Stahl

Darum steht vor dem Hamburger Rathaus ein Embryo

Werdende Mütter bekommen Fötus-Modell aus dem 3D-Drucker

Fötus-Modell aus dem 3D-Drucker

So können werdende Mütter ihr Baby schon vor der Geburt in den Händen halten

Nido Logo
Die Mutter der kleinen Emma ist bei der Geburt 25 Jahre alt gewesen und damit kaum älter als der Embryo

Künstliche Befruchtung

Mutter trägt Embryo aus, das 24 Jahre eingefroren war

Nido Logo
Forscher haben bei Embryonen einen Gendefekt repariert. Noch wurden die Embryonen nicht einer Frau eingesetzt.

Umstrittener Eingriff

Forscher reparieren Gendefekt an Embryonen

Im Kinderwunschzentrum Leipzig ist auf einem Bildschirm ein fünf Tage alter Embryo zu sehen

Für zwei Wochen

Forscher lassen menschliche Embryonen in der Petrischale wachsen

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes ist jede menschliche Eizelle vom Stadium ihrer Befruchtung an als "menschlicher Embryo" anzusehen, da sie das Potenzial besitzt, sich zu einem Menschen zu entwickeln. 

Genmanipulation an Embryonen

Ist das ein Schritt zum Designer-Baby?

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes ist jede menschliche Eizelle vom Stadium ihrer Befruchtung an als "menschlicher Embryo" anzusehen, da sie das Potenzial besitzt, sich zu einem Menschen zu entwickeln. 

Großbritannien

Erstmals Genmanipulation an menschlichen Embryonen erlaubt

Zwei schwangere Frauen trinken Rotwein

Alkoholgeschädigte Kinder

Alkohol in der Schwangerschaft findet fast jeder Fünfte okay

Eine schwangere Frau zeigt die Ultraschallaufnahme ihres Kindes

Künstliche Befruchtung

Embryo zur Adoption abzugeben

Von Lea Wolz

Durchbruch bei Zucht von Großkatzen

Erstmals Löwen-Embryos aus Keimzellbanken gezüchtet

Komplette Erbgut-Analyse

Neue Methode soll Chancen künstlicher Befruchtung steigern

Stammzellenforschung

Menschliche Embryonen können geklont werden

Medizinischer Durchbruch

Menschliche Stammzellen erstmals geklont

Von Lea Wolz

Präimplantationsdiagnostik

Gentests an künstlich erzeugten Embryonen erlaubt

Durchbruch für PID

Bundesrat sagt Ja zu Gentest an Embryonen

Künstlich erzeugte Embryos

Diskussion um PID geht in die letzte Runde

Menschliche Stammzellen

BGH erlaubt Patente auf Stammzellentechnik unter Vorbehalt

Verordnung für Gentests an Embryonen

Kabinett bringt PID-Regelung auf den Weg

Embryonenfund in Russland

Das Geschäft mit illegalen Abtreibungen

Russland

Pilzsucher finden 250 tote Embryonen im Wald

Antworten auf wichtige Fragen

Was kann die Präimplantationsdiagnostik?

Präimplantationsdiagnostik

Bahr bestimmt Spielregeln für Gentests an Embryonen

Diagnose vor der Geburt

Wie der neue Gentest funktioniert

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?