HOME
Zwei Meschen schauen sich eine totale Sonnenfinsternis an. Zwischen ihnen sieht man die verdeckte Sonne.

Chile und Argentinien

Perfekte Bedingungen zur Beobachtung: Südamerika feiert totale Sonnenfinsternis

In Chile und Argentinien verfolgten Tausende fasziniert eine totale Sonnenfinsternis. In Deutschland müssen wir uns noch Jahrzehnte gedulden, bis sich wieder der Mond vor die Sonne schiebt und die Sonne damit verdunkelt.

"Game of Thrones" Jon Snow

Professionelle Hilfe

Nach Serienende: Hier gibt es psychologische Beratung für verzweifelte "Game of Thrones"-Fans

NEON Logo
Szene aus "Game of Thrones"

Game of Thrones

Staffelpremiere knackt Rekorde

Sarah Michelle Gellar feiert den 22. Jahrestag des Serienstarts von "Buffy - Im Bann der Dämonen"

Sarah Michelle Gellar

Tweet des Tages

"Buffy - Im Bann der Dämonen" (v.l.): Nicholas Brendon, Sarah Michelle Gellar, David Boreanaz

Buffy

Cast-Reunion ohne Hauptdarstellerin

Feuerwerk vor dem Brandenburger Tor

Silvester-Umfrage

Mehrheit möchte Böller und Raketen aus deutschen Innenstädten verbannen

Psychopathen

Psychologie

Welcher Persönlichkeitstyp von Psychopathen in den Bann gezogen wird

Mondfinsternis über Deutschland - und Kairo (Bild)

Längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts zog Himmelsgucker in ihren Bann

Buffy

Heftige Nostalgie

"Buffy" kommt zurück: Neuauflage der 90er-Kultserie in Arbeit

NEON Logo
Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache will das Kopftuchverbot auch für Lehrerinnen durchsetzen.

Österreich

Kopftuch-Verbot an Schulen: Österreichs Regierung will auch gegen Lehrerinnen vorgehen

Telegram

Privatsphäre nicht aufs Spiel setzen

Buffy - Im Bann der Dämonen

Sarah Michelle Gellar erinnert sich zurück

Im Bann des Nordens

Faszination Arktis: Wo die Winter noch knackig kalt sind

Von Till Bartels
Ein Cannes Festival-Plakat wird aufgehangen. Cannes 2017 zeigt zum ersten Mal auch Netflix-Produktionen.

Filmfestival

Cannes 2017 erstmals mit Netflix-Produktionen

Die 11-jährige Sofie steht beim Finale von The Voice Kids auf der Bühne

Finale

Jüngste Siegerin bei "The Voice Kids"

Magie gegen Trump

Hexen wollen Trump mit einem Fluch belegen

NEON Logo
Das ESP hat die Traktion immer im Griff

Mit dem Smart Forfour im Schnee

Im Bann des ESP

Im Bann des ESP

Rallye Deutschland

Rallye Deutschland

Bann gebrochen

Bann gebrochen

Trailerpremiere "Fräulein Julie"

Colin Farrell im Bann seiner Herrin

575 PS hat der BMW X5 M.

PS-Monster aus Hollywood

Von wegen "grün"

Kampfbetont: Ein hartes Stück Arbeit war das Playoff-Rückspiel für Kevin Volland (l.) und seine U21-Kollegen gegen die Ukraine um Volodymyr Kostevych

Playoff-Rückspiel gegen Ukraine

Deutsche U21 qualifiziert sich für EM und träumt von Olympia

Einige Besucher sonnen sich in dem mysteriösen Gebilde im Weizenfeld

Ursprung unbekannt

Riesiger Kornkreis zieht tausende Besucher an

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(