HOME
Iran: Parlament stimmt höheren Ausgaben für Raketenprogramm zu

Iranisches Parlament stimmt höheren Ausgaben für das Raketenprogramm zu

Als Reaktion auf US-Sanktionen hat das Parlament in Teheran höhere Ausgaben für das iranische Raketenprogramm bewilligt.

Sicherheitskräfte kontrollieren in Teheran die Umgebung des Mausoleums des verstorbenen Revolutionsführers Ajatollah Khomeini nach der Attacke. Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamierte die Angriffe in der iranischen Hauptstadt für sich.

Stundenlange Schießerei

IS greift Ziele in Teheran an – es folgt eine stundenlange Schießerei

Iranischer Außenminister nennt Trumps Einreiseverbot "Geschenk für Extremisten"

Iranischer Außenminister nennt Trumps Einreiseverbot "Geschenk für Extremisten"

Keine leichte Reise für Sigmar Gabriel

Wirtschaftsminister in Teheran

Gabriels Iran-Reise endet mit einem riesigen Affront

Von Andreas Hoidn-Borchers
Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (links) mit dem Leiter der Abteilung Westeuropa im iraniscehn Außenministerium, Mehdi Honardoust. Steinmeier besucht Teheran zum ersten Mal.

Atom-Deal mit Iran

Steinmeier erstmals zu Besuch im Iran

Türkische Kurden an der Grenze zu Syrien: Assad soll Waffen für die Verteidigung von Kobane geliefert haben

Islamischer Staat

Münchner Gericht verurteilt Islamisten zu Haftstrafe

Parlamentspräsident Ali Laridschani (li.) und Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad

Iran

Schmutziger Machtkampf im Gottesstaat

Parlamentswahl im Iran

Ahmadinedschad erleidet schwere Schlappe

Streit um iranisches Atomprogramm

Der Westen spielt mit dem Feuer

Nach antibritischen Ausschreitungen in Teheran

Deutschland ruft Botschafter zurück

Atomstreit

Teheran und Moskau kritisieren neue Sanktionen

Zur Steinigung verurteilte Iranerin

Ashtiani hat "gute Chance" auf Begnadigung

Neuer Atomreaktor geplant

Iran tanzt UN weiter auf der Nase herum

Iran

Todesstrafe für Demonstranten gefordert

Repressionen und Drohungen

Iranisches Regime ringt um Kontrolle

Atomstreit

Obama und Medwedew verwarnen Teheran

Aufruhr im Iran

EU-Kritik erregt Teheran

Atomstreit

Iran will Gespräche fortsetzen

Streit um US-Raketenabwehr

Putin droht mit "Vergeltung"

Atomstreit

Iran gegen alle

Gefangenendrama

Iran gibt sich kompromissbereit

Iran

Schicksal der britischen Soldatin unklar

Atomstreit

Countdown für Teheran

US-Diplomaten

Pläne für US-Angriffe auf Iran bereits fertig?

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren