HOME

Fall Özil: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

London - Nach der überraschend angekündigten Spielpause für den früheren Nationalfußballer Mesut Özil sowie Ex-Bundesliga-Profi Sead Kolasinac aufgrund nicht näher erläuterter Sicherheitsbedenken hat es mehrere Festnahmen gegeben. Englische Medien berichteten unter Berufung auf die Polizei, zwei 27 Jahre alte Verdächtige seien bereits am Donnerstag vor Özils Anwesen im Norden Londons festgenommen worden. Laut dem «Telegraph» hatten sie sich eine Auseinandersetzung mit privaten Wachleuten des Starspielers vom FC Arsenal London geliefert.

Arsenal-Profis

Premier League

Özil und Kolasinac nicht im Arsenal-Kader: «Zwischenfälle»

Stuttgart: Ein zugedeckter Leichnam liegt auf einer Straße
+++ Ticker +++

News von heute

Mann in Stuttgart getötet - Täter flüchtet auf Fahrrad

Cardi B

Sicherheitsbedenken

Cardi B sagt kurzfristig Auftritt ab

Rapperin Cardi B sagt kurzfristig Auftritt ab

Straße von Hormus

Sicherheitsbedenken

Konflikt am Persischen Golf: Kreuzfahrt-Reedereien wegen Iran-Krise in Sorge

Rekruten der Bundeswehr bei einer Vereidigung

Sicherheitsbedenken

Bundeswehr weist 63 Bewerber ab – darunter Neonazis und Islamisten

Bundeswehrsoldaten

Bundeswehr weist 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken ab

US-Präsident Donald Trump (r.) und Boeing-CEO Dennis Muilenberg

Flugzeugunglücke

Die USA halten am Unglücksflieger fest - dafür könnte der Boeing-Chef bei Trump gesorgt haben

Mitarbeiter von Huawei bei der Produktion

Huawei will mit Blick hinter Kulissen Sicherheitsbedenken gegen Technik zerstreuen

Huawei will sein Image aufbessern

Huawei will mit Einladung an ausländische Medien Spionagevorwürfe entkräften

Barley in Berlin

Fast jeder Dritte hat schon mit dem Handy oder der Smartwatch bezahlt

ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt
Interview

ARD-Dopingexperte

"Es gibt gezielte Angriffe von Trollen aus Russland" - Hajo Seppelt über Hass im Netz

Von Hendrik Holdmann
Doping-Experte Hajo Seppelt

Sicherheitsbedenken

"Besorgniserregende Entwicklung": Dopingexperte Hajo Seppelt fährt nicht nach Russland

Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf

Sicherheitsbedenken

Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf steht kurz vor dem Aus

John McEntee, persönlicher Assistent von Donald Trump, vor einem Flugzeug

John McEntee

Ohne Jacke vom Gelände geführt: Weißes Haus feuert Trumps engsten Mitarbeiter

Deniz Naki

Kritiker des türkischen Regimes

"Massive Sicherheitsbedenken": Fußballer Naki kehrt nicht in die Türkei zurück

Urlaub

Reiseziele

Wo die Deutschen am liebsten Urlaub machen

Frau mit Burka

Sicherheitsbedenken

Marokko verbietet Verkauf von Burka und Niqab

Unter Ikea-Taschen oder hinter Pax-Schränken - in den Niederlanden wollen sich Tausende im Möbelhaus verstecken

Facebook-Veranstaltung

Ikea verbietet Massenversteckspiel zwischen Pax und Billy

Wahlkampf in Nigeria: Anhänger des nigerianischen Staatspräsidenten Goodluck Jonathan

Terror durch Boko Haram

Wahlen in Nigeria wegen Sicherheitsbedenken verschoben

Grand Prix in Bahrain

Umstrittenes Rennen startet doch

Glühendes Apple-Smartphone auf Regionalflug

iPhone 4 geht in Rauch auf

Sarrazin darf nicht nach Hildesheim

Auftakt-Lesung abgesagt