HOME
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks erarbeitet momentan ein Bundeskonzept für eine ausgewogene Verteilung des Atommülls

Bundesumweltministerin Hendricks

Rücknahmeverhandlungen für Castor-Behälter gescheitert

26 Behälter mit Atommüll müssen aus der Aufbereitung im Ausland zurückgeholt werden - doch bislang haben sich nur zwei Bundesländer zur Aufnahme bereiterklärt. Nun könnte ein Aufnahmezwang folgen.

Nord-Stream-Pipeline eröffnet

Medwedew und Merkel drehen Gashahn auf

Umstrittenes Projekt

Deutschland und Russland eröffnen Ostsee-Pipeline

Castor-Transport nach Lubmin

Atommüll-Zug erreicht sein Ziel

Lubmins Atommüll-Deponie

Castor-Transport ist im Zwischenlager Nord angekommen

Castor-Transport nach Lubmin

Die letzten Nachwehen von Wackersdorf

Atom-Spezialbehälter "Castor HAW 20/28 CG"

Ein Schutzanzug für den strahlenden Müll

Castor-Transport nach Lubmin

Atomkraft-Gegner besetzen Schienen in Karlsruhe

Castor-Proteste in Karlsruhe

Nachtmarsch statt Nachttanz

Castor-Transport

56 Tonnen radioaktiver Abfall unterwegs nach Lubmin

Castor-Transport nach Lubmin

Atomgegner verzögern Abfahrt um eineinhalb Stunden

Castor-Transport

Polizei setzt Hunderte Atomgegner fest

Castor-Transport

Greenpeace-Aktivisten blockieren Gleise

Wegen Castor-Blockade

CDU-Minister zeigt Robin-Wood-Aktivisten an

Sitzblockade gegen Castor-Transport

Der Widerstand taut auf

Castor-Transport nach Lubmin

250 Aktivisten verschanzen sich auf den Gleisen

Polizei droht mit Wegtragegebühr

Castor-Gegner sollen Schotter lassen

Kaum Widerstand gegen Castor-Transport

Es fährt ein Zug nach Nirgendwo

Castor-Transport

Mit Trippelschritten nach Lubmin

Auf dem Weg ins Zwischenlager Lubmin

Castor kommt nur schleppend voran

Erneuter Atommülltransport

Castor passiert deutsche Grenze

Zwischenlager Lubmin

Castortransport auf dem Weg nach Deutschland

Zwischenlager Nord bei Lubmin

Neuer Atomtransport rollt Richtung Deutschland

Stralsund

Atomkraftgegner protestieren vor Merkels Wahlkreisbüro