HOME
Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri Schweiz

Urteil gefällt

Umstrittener Doppeladler-Jubel: Fifa bestraft Schweizer Xhaka und Shaqiri

Die Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri und Granit Xhaka sorgten mit ihrem Doppeladler-Jubel für Wirbel. Die Fifa hat nun eine Strafe verhängt. Auch Mladen Krstajic wurde für sein Verhalten gegenüber Schiri Brych bestraft.

Sieht sich massiver Kritik aus Serbien ausgesetzt: der deutsche Schiedsrichter Felix Brych

Fifa-Referee Felix Brych

Kriegsverbrecher-Vergleich: Serben wüten gegen deutschen Schiri

Brych diskutiert mit einem SPieler

WM 2018

Eklat nach WM-Partie: Serbischer Trainer vergleicht deutschen Schiri mit Kriegsverbrechern

Bundesliga

Wolfsburg Tabellenzweiter - Schalke chancenlos

Schalke gegen Dortmund

Kuranyis Traumtor reicht nicht

Derby-Nachspiel

Hat Bordon Schiri als "Hure" beschimpft?

DFB-Pokal

Wolfsburg, Hamburg und Stuttgart weiter

Champions League

Schalke furios, Bremen geht unter

Disco-Nacht

Schalke suspendiert zwei Stars

5. Bundesliga-Spieltag

Bayern-Jäger hoffen mit Schalke

Ligapokal

München siegt nach mauem Finale

Ligapokal

Schalke siegt ohne Glanz

Hass-Duell auf Schalke

"Die wollen uns umbringen"

Uefa-Cup

Eintracht feiert glanzvolles Comeback

Bundesliga-Auftakt

Bayern hat Angst vor Fehlstart

WM-Altstars

Goodbye große Fußball-Welt

Uefa-Cup

Schalker vergeben ihre Chancen

FC Schalke 04

Der Diva droht die Reservebank

Bundesliga

Furioser Auftakt in die neue Saison

Bundesliga

VfB macht Titelrennen zum Dreikampf

Bundesliga

Schalke unterstreicht Titelambitionen

UEFA-Cup

Schalke weiter, Stuttgart wartet

Werder Bremen

Schock: Kickt Fabian Ernst jetzt für Schalke 04?

DFB-Pokal

Valdez bringt Werder ins Achtelfinale

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(