HOME
US-Rapper Tyga macht sich für seinen Kollegen stark

Tyga

Auftritt in Schweden aus Solidarität abgesagt

US-Rapper Tyga hält zu seinem inhaftierten Kollegen ASAP Rocky. Aus Solidarität sagte er sein für Sonntag geplantes Konzert in Schweden ab.

Ein Baby wird mit Brei gefüttert

Schweden

Baby wegen veganer Ernährung fast verhungert - Eltern zu Haftstrafe verurteilt

Schweden schreibt Traumjob aus – 2046 Euro Brutto fürs Nichtstun

Schweden

Nichtstun für 2046 Euro brutto: Stellenanzeige verspricht den vielleicht besten Job der Welt

NEON Logo
Ekel-Alarm vorprogrammiert: Im "Disgusting Food Museum" im schwedischen Malmö gibt es Maus-Wein.

Maus-Wein, Gammel-Hai und Maden-Käse

Nichts für schwache Gaumen: Das ist das ekligste Food-Museum der Welt

Elin Ersson

Schweden

Sie stand auf und stoppte einen Abschiebeflug – muss Elin Ersson dafür ins Gefängnis?

NEON Logo
Im Kajak an der schwedischen Westküste

Kajaktour in Schweden

Vor dem großen Sturm: Mit Paddelschlägen durch die Schären

Von Stephan Maus
Fast 90 Autos gingen in der Nacht in Schweden in Flammen auf

Koordinierte Aktion

Nacht der Gewalt in Schweden - dutzende Autos angezündet, Polizisten angegriffen

Elin Ersson filmt ihren Protest gegen eine geplante Abschiebung

Schweden

Studentin verhinderte Abschiebung – jetzt erklärt sie ihren Protest

NEON Logo
Elin Ersson filmt ihren Protest gegen eine geplante Abschiebung

Facebook-Video

Sie wollte sich nicht hinsetzen: Frau verhindert Abschiebung im Flugzeug

NEON Logo
Mehrere Tausend Muslime demonstrierten vor dem Brandenburger Tor gegen die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Dabei wurden auch Flaggen mit Davidstern in Brand gesetzt.
Kommentar

Antisemitismus

Judenhass in Europa: Wann tun wir etwas dagegen?

Von Sylvia Margret Steinitz
Unverkennbar ein Volvo. 

Neuer Volvo XC40

Kleiner Kubismus aus dem Hause Volvo

Die Presseabteilung von MTR Express hat dieses Foto zum Abstimmungsergebnis von "Trainy McTrainface" herausgegeben

Abstimmung in Schweden

Wenn das Volk den Zug benennen darf: Gestatten, "Trainy McTrainface"

NEON Logo
Der neue Handball-Bundestrainer Christian Prokop

Testspiel gegen Schweden

Christian Prokop gibt sein Debüt als Handball-Bundestrainer

Arbeitstag: 6-Stunden werden zu teuer

Projekt in Schweden

Warum der 6-Stunden-Arbeitstag in Schweden nicht funktioniert

Von Katharina Grimm
Als Clowns maskierte Männer treiben seit längerem in den USA ihr Unwesen - jetzt auch vermehrt in Deutschland
Ticker

News des Tages

Zwei Horror-Clowns stellen sich der Polizei

Alicia Vikander

15 Fakten über Alicia Vikander

Wie die Schwedin ihren Partner Michael Fassbender kennenlernte

Von Bernd Teichmann
Schwangerschaft

Unerfüllter Kinderwunsch

Mediziner planen erste Gebärmutter-Transplantation in Deutschland

Ein Skelett in einem Grab der Ausgrabungsstätte der Schnurkeramischen Kultur in Lauda-Königshofen in Baden-Württemberg

Archäologie

Alles nur für den Mann: Frauen vor 5000 Jahren wanderten weit

Vor sechs Jahren wurde bei Sören Schindler das Asperger-Syndrom diagnostiziert

Erstaunliche Karriere

Der Autist, der von Headhuntern gejagt wird

Henning Mankell

Henning Mankells letzter Text

Bald beginnt das dritte Jahr mit meiner Krebserkrankung

stern-Reporter erinnert sich

Meine Erinnerungen an Henning Mankell

Theaterregisseur und Schriftsteller: Henning Mankell ist im Alter von 67 Jahren gestorben.

Theaterregisseur und Schriftsteller

Henning Mankell ist tot

Ein entspannter Mitarbeiter

Work-Life-Balance

In Göteborg machen Angestellte nach sechs Stunden Feierabend

Grohl-Unfall bei Konzert

Nach Beinbruch von Dave Grohl

Foo Fighters sagen Europa-Tour ab

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(