HOME
Diskus-Legende Robert Harting und seine Frau Julia werden im Sommer Eltern von Zwillingen

Robert Harting

Doppeltes Babyglück für Diskus-Olympiasieger

"Double Trouble": So süß kündigt Diskus-Legende Robert Harting seinen Nachwuchs an. Er und seine Ehefrau Julia erwarten im Sommer Zwillinge.

Robert Harting (l.) und sein Bruder Christoph Harting

stern-Porträt

Christoph Harting und sein Bruder Robert: Die Geschichte einer Entfremdung

Robert und Christoph Harting bei Olympia in Rio 2016

Zerstrittene Diskus-Olympiasieger

Harting-Brüder wollen nicht mehr zusammen trainieren

Olympia 2016 Rückblick - die schönsten Momente

Olympia 2016

Das waren die größten Momente der Spiele von Rio

US-Torhüterin Hope Solo
Olympia Kompakt

Olympia in Rio

US-Torhüterin Hope Solo für sechs Monate gesperrt

Liina, Lily und Leila Luik

Olympia

So viele Geschwister und Liebespaare gehen an den Start

Rücken an Rücken und mit verschränkten Armen posieren die Diskuswerfer Robert und Christoph Harting für ein Foto

Robert und Christoph Harting

Nicht zur Hochzeit eingeladen - so weit geht der Streit der Diskus-Brüder

Harting gewann die Goldmedaille, Top-Favorit und Weltmeister Piotr Malachowski bekam Silber, Martin Kupper gewinnt Bronze.

"Hormon-technisch völlig übersteuert"

So erklärt Christoph Harting seinen umstrittenen Auftritt

Robert Harting und Christoph Harting bei der Diskus-Qualifikation im Olympia-Stadion in Rio

Olympia

Robert und Christoph Harting - Brüder auf Distanz

Von Dieter Hoß
Christoph Harting hebt den Daumen: Er hat Diskus-Gold bei Olympia in Rio gewonnen

Diskuswerfen bei Olympia

Christoph Harting: Sein letzter Wurf war der große Wurf

Olympia 2016: Michael Phleps und Joseph Schooling im Becken

Das müssen Sie zur Olympia-Nacht wissen

Wie dieser Außenseiter das Karriereende von Michael Phleps ruiniert

Von Dieter Hoß
Robert Harting bei der Diskus-Qualifikation bei Olympia in Rio.

Olympia in Rio

Robert Harting scheitert in Qualifikation - aus einem ganz unglücklichen Grund

Kritik an Usain Bolt: Diskuswerfer Robert Harting posiert in Boxhaltung

Olympische Spiele in Rio

Harting kritisiert Bolt für mangelnden Einsatz im Anti-Doping-Kampf

Das sind die Sportler des Jahres: Christina Schwanitz und Jan Frodeno

Abstimmung

Jan Frodeno, Christina Schwanitz und Kombinierer sind "Sportler des Jahres"

Robert Harting nach seinem EM-Gold 2014

Mit Blick auf Rio

Robert Harting sagt WM in Peking ab

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat das Vertrauen in Doping-Kontrolleure verloren

Kritik an der WADA

Harting sieht Welt-Anti-Doping-Agentur "gescheitert"

Diskuswerfer Robert Harting blickt verschämt in die Runde im Kurhaus in Baden-Baden, nachdem er zum dritten Mal in Folge die "Wahl zum Sportler" des Jahres gewonnen hat.

Wahl zum "Sportler des Jahres"

Robert Harting ist die Auszeichnung peinlich

Robert Harting wurde zum "Sportler des Jahres" 2014 gekürt. Seine Großmutter überreichte ihm den Pokal.

"Sportler des Jahres"

Bewegend - Großmutter Harting ehrt ihren Sieger-Enkel

Robert Harting kam an Gehhilfen zum "Talk im Turm" in Berlin und schont sein lädiertes linkes Bein

Kreuzbandriss bei Harting

Operation und Reha statt Wettkampfvorbereitung

Die Freude bei Patrick Hausding über Gold ist groß

Schwimm-EM in Berlin

Hausding holt drittes Gold, Koch mit deutschem Rekord

Der Sachse David Storl dominiert die europäische Kugelstoß-Elite

Leichtathletik-EM in Zürich

David Storl gewinnt Goldmedaille im Kugelstoßen

Nach großen Siegen zerreißt Diskuswerfer Robert Harting gern sein Trikot

Ärger wegen Trikot-Zerreißens

Leichtathletikverband stärkt Harting den Rücken

Team-EM Braunschweig 2014: Harting warf sich im Juni mit 67,42 Metern auf Platz 1

Leichtathletik-EM Zürich 2014

Robert Harting will Gold und einen Rekord

Sportler des Jahres

Harting lässt Vettel hinter sich

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.