HOME

Robert Harting

Diskus-Legende Robert Harting und seine Frau Julia werden im Sommer Eltern von Zwillingen

Robert Harting

Doppeltes Babyglück für Diskus-Olympiasieger

"Double Trouble": So süß kündigt Diskus-Legende Robert Harting seinen Nachwuchs an. Er und seine Ehefrau Julia erwarten im Sommer Zwillinge.

Robert Harting (l.) und sein Bruder Christoph Harting

stern-Porträt

Christoph Harting und sein Bruder Robert: Die Geschichte einer Entfremdung

Robert und Christoph Harting bei Olympia in Rio 2016

Zerstrittene Diskus-Olympiasieger

Harting-Brüder wollen nicht mehr zusammen trainieren

Olympia 2016 Rückblick - die schönsten Momente

Olympia 2016

Das waren die größten Momente der Spiele von Rio

US-Torhüterin Hope Solo
Olympia Kompakt

Olympia in Rio

US-Torhüterin Hope Solo für sechs Monate gesperrt

Liina, Lily und Leila Luik

Olympia

So viele Geschwister und Liebespaare gehen an den Start

Rücken an Rücken und mit verschränkten Armen posieren die Diskuswerfer Robert und Christoph Harting für ein Foto

Robert und Christoph Harting

Nicht zur Hochzeit eingeladen - so weit geht der Streit der Diskus-Brüder

Harting gewann die Goldmedaille, Top-Favorit und Weltmeister Piotr Malachowski bekam Silber, Martin Kupper gewinnt Bronze.

"Hormon-technisch völlig übersteuert"

So erklärt Christoph Harting seinen umstrittenen Auftritt

Robert Harting und Christoph Harting bei der Diskus-Qualifikation im Olympia-Stadion in Rio

Olympia

Robert und Christoph Harting - Brüder auf Distanz

Von Dieter Hoß
Christoph Harting hebt den Daumen: Er hat Diskus-Gold bei Olympia in Rio gewonnen

Diskuswerfen bei Olympia

Christoph Harting: Sein letzter Wurf war der große Wurf

Olympia 2016: Michael Phleps und Joseph Schooling im Becken

Das müssen Sie zur Olympia-Nacht wissen

Wie dieser Außenseiter das Karriereende von Michael Phleps ruiniert

Von Dieter Hoß
Robert Harting bei der Diskus-Qualifikation bei Olympia in Rio.

Olympia in Rio

Robert Harting scheitert in Qualifikation - aus einem ganz unglücklichen Grund

Kritik an Usain Bolt: Diskuswerfer Robert Harting posiert in Boxhaltung

Olympische Spiele in Rio

Harting kritisiert Bolt für mangelnden Einsatz im Anti-Doping-Kampf

Das sind die Sportler des Jahres: Christina Schwanitz und Jan Frodeno

Abstimmung

Jan Frodeno, Christina Schwanitz und Kombinierer sind "Sportler des Jahres"

Robert Harting nach seinem EM-Gold 2014

Mit Blick auf Rio

Robert Harting sagt WM in Peking ab

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat das Vertrauen in Doping-Kontrolleure verloren

Kritik an der WADA

Harting sieht Welt-Anti-Doping-Agentur "gescheitert"

Diskuswerfer Robert Harting blickt verschämt in die Runde im Kurhaus in Baden-Baden, nachdem er zum dritten Mal in Folge die "Wahl zum Sportler" des Jahres gewonnen hat.

Wahl zum "Sportler des Jahres"

Robert Harting ist die Auszeichnung peinlich

Robert Harting wurde zum "Sportler des Jahres" 2014 gekürt. Seine Großmutter überreichte ihm den Pokal.

"Sportler des Jahres"

Bewegend - Großmutter Harting ehrt ihren Sieger-Enkel

Robert Harting kam an Gehhilfen zum "Talk im Turm" in Berlin und schont sein lädiertes linkes Bein

Kreuzbandriss bei Harting

Operation und Reha statt Wettkampfvorbereitung

Die Freude bei Patrick Hausding über Gold ist groß

Schwimm-EM in Berlin

Hausding holt drittes Gold, Koch mit deutschem Rekord

Der Sachse David Storl dominiert die europäische Kugelstoß-Elite

Leichtathletik-EM in Zürich

David Storl gewinnt Goldmedaille im Kugelstoßen

Nach großen Siegen zerreißt Diskuswerfer Robert Harting gern sein Trikot

Ärger wegen Trikot-Zerreißens

Leichtathletikverband stärkt Harting den Rücken

Team-EM Braunschweig 2014: Harting warf sich im Juni mit 67,42 Metern auf Platz 1

Leichtathletik-EM Zürich 2014

Robert Harting will Gold und einen Rekord

Sportler des Jahres

Harting lässt Vettel hinter sich

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(