A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Martina Gedeck

Nachrichten-Ticker
"Tatort: Im Schmerz geboren" erhält Goldene Kamera

Die Tatort-Folge "Im Schmerz geboren" ist mit dem Film- und Fernsehpreis Goldene Kamera der TV-Zeitschrift "Hörzu" ausgezeichnet worden.

50. Goldene Kamera
50. Goldene Kamera
Arnie hatte feuchte Augen

Die Goldene Kamera in Hamburg war ein Film mit Spitzen-Besetzung und ödem Drehbuch. Doch für Arnold Schwarzenegger war das Treffen mit seinen Freunden Thomas Gottschalk und Danny DeVito eine "Gaudi".

Goldene Kamera in Hamburg
Goldene Kamera in Hamburg
Wo Arnold Schwarzenegger und Uschi Glas sich guten Abend sagen

Zum 50. Jubiläum wurde der rote Teppich für die Gala der Goldenen Kamera wieder in Hamburg ausgerollt - in jener Stadt, in der 1966 die erste Verleihung stattfand. Zu Gast waren internationale Stars.

Lifestyle
Lifestyle
Goldene Kamera: Gala mit Hollywood-Stars

Ein "Moin, Moin" von einem Amerikaner, ein Österreicher mit Tränen in den Augen: Bei der 50. Ausgabe der Goldenen Kamera in Hamburg überraschten diesmal nur wenige.

Mala Emde
Mala Emde
Sie ist Anne Frank

Wie spielt man ein Mädchen, über das wir alles zu wissen glauben? Mala Emde hat in dem ARD-Film "Meine Tochter Anne Frank" eine sehenswerte Antwort darauf gefunden.

Henriette Confurius in
Henriette Confurius in "Tannbach"
Das bezaubernde Mädchen aus der Vergangenheit

Henriette Confurius ist das neue Gesicht im deutschen TV. Ihre Spezialität: Rollen wie die im ZDF-Dreiteiler "Tannbach". Keine gibt so überzeugend wie sie die junge Frau aus der Vergangenheit.

TV-Quoten
TV-Quoten
"Tatort" schlägt "Tannbach"

Einen hervorragenden Start erwischte der ZDF-Dreiteiler "Tannbach" am Sonntag: 6,35 Millionen Zuschauer wollten den ersten Teil des historischen Dramas sehen. Nur der "Tatort" war noch erfolgreicher.

TV-Film
TV-Film "Das Ende der Geduld"
Das Ende der unbequemen Frau

Die ARD hat aus dem Buch der verstorbenen Neuköllner Jugendrichterin Kirsten Heisig einen Film gemacht. Der ist heftig, zuweilen gut und ein Denkmal für eine beeindruckende Frau.

TV-Tipp 19.11.:
TV-Tipp 19.11.: "Zwölf Uhr mittags"
Der Western, den John Wayne hasste

Spannung pur - auch nach 60 Jahren noch: Gary Cooper wartet als zaudernder Sheriff auf sein Schicksal. "High Noon" ist zu Recht ein Klassiker der Filmgeschichte. Unser TV-Tipp des Tages.

TV-Film
TV-Film "Das Ende der Geduld"
Neuköllner Jugendrichterin Heisig - die gebrochene Heldin

Die ARD-Toleranzwochen widmen sich auch Berlin-Neukölln. Das reale Schicksal der Jugendrichterin Kirsten Heisig war Vorlage für den beeindruckenden Film mit Martina Gedeck in der Hauptrolle.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Martina Gedeck auf Wikipedia

Martina Gedeck [ˈɡeˑdɛk] ist eine deutsche Schauspielerin.

mehr auf wikipedia.org