A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Freihandelsabkommen

Freihandelsabkommen
Freihandelsabkommen
Gabriel entschärft Sorgen zu TTIP-Verhandlungen

"Was die SPD nicht will, wird nicht kommen": Sigmar Gabriel findet klare Worte zu den TTIP-Verhandlungen - um Kritiker zu beruhigen. Liberalisierung oder Privatisierung soll nicht erzwungen werden.

Nachrichten-Ticker
Wirtschaftsminister Gabriel zieht rote Linien bei TTIP

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zieht rote Linien beim umstrittenen transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP: "Was die SPD nicht will, wird auch nicht kommen", sagte Gabriel.

Nachrichten-Ticker
EU-Gipfel von Griechenland-Krise überschattet

Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen heute zu einem zweitägigen Gipfeltreffen in Brüssel zusammen, das erneut von der Griechenland-Krise überschattet wird.

Lifestyle
Lifestyle
Börsenverein warnt vor Ende von Buchpreisbindung

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels sieht bei den Verhandlungen über das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP zwischen Europa und den USA weiterhin die Buchpreisbindung in Gefahr.

Politik
Politik
Steinmeier wirbt in USA für Geduld mit Russland

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat in den USA für "strategische Geduld" im Umgang mit Russland geworben. Trotz des Ukrainekonflikts müsse sich der Westen darum bemühen, mit Moskau wieder zu einem "kooperativeren Verhältnis" zu kommen.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Steinmeier ruft USA und Europa zu Einigkeit auf

Vor seiner USA-Reise betonte Außenminister Frank-Walter Steinmeier, wie wichtig die transatlantische Zusammenarbeit ist. Nur gemeinsam könnten große Krisen bewältigt und Extremismus bekämpft werden.

Japan-Reis
Japan-Reis
Merkel wirbt für Freihandelsabkommen mit EU

Angela Merkel ist derzeit auf Staatsbesuch in Japan. Dabei warb die Kanzlerin für ein Freihandelsabkommen zwischen EU und dem Inselstaat. Der Vertrag soll noch in diesem Jahr unterschrieben werden.

Video
Video
Merkel will Freihandelsabkommen zwischen EU und Japan

Der Vertrag soll möglichst bis Ende des Jahres unterschrieben sein.

Kanzlerin zu Besuch in Tokio
Kanzlerin zu Besuch in Tokio
Merkel mahnt Japan zur Aussöhnung in Ostasien

Für Angela Merkel stand beim Besuch in Tokio das geplante Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU im Fokus. Bei einem Treffen mit Kaiser Akihito fand die Kanzlerin aber auch kritische Worte.

Staatsbesuch in Japan
Staatsbesuch in Japan
Roboter "Asimo" scherzt mit Kanzlerin Merkel

Zu Beginn ihrer Japan-Visite wurde Bundeskanzlerin Merkel herzlich von Roboter "Asimo" empfangen. Kernpunkt der zweitägigen Reise soll die Vorbereitung des G-7-Gipfels in Deutschland im Juni sein.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?