A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Guantánamo

Misshandlung von Asylbewerbern
Misshandlung von Asylbewerbern
Staatsanwalt ermittelt jetzt auch in Essener Flüchtlingsheim

In mehreren Notunterkünften in NRW sollen Wachleute Flüchtlinge misshandelt haben. Das Land ermittelt gegen zahlreiche Verdächtige. Die Beschuldigten sollen dem gleichen privaten Betreiber angehören.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Dschihadisten benutzen Geisel für Propaganda-Video

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat ein neues Video mit einer Geisel gezeigt. Der Mann soll ein britischer Journalist sein. Offenbar wurde er gezwungen, IS in einer Rede zu loben.

Befreiter US-Soldat Bergdahl
Befreiter US-Soldat Bergdahl
Republikaner kritisieren Gefangenenaustausch

Der Soldat Bergdahl ist gerettet - und in den USA die Debatte entbrannt, ob sich das Land damit angreifbar macht. Obama gefährde das Leben weiterer US-Soldaten, glauben Republikaner.

Nach Austausch gegen Taliban-Kämpfer
Nach Austausch gegen Taliban-Kämpfer
Befreiter US-Soldat Bergdahl in Deutschland eingetroffen

Fünf Jahre lang war Bowe Bergdahl in der Hand der Taliban - nun soll er in Deutschland auf sein Leben in Freiheit vorbereitet werden. Heute ist der US-Soldat in Landstuhl angekommen.

Austausch gegen Taliban-Kämpfer
Austausch gegen Taliban-Kämpfer
US-Soldat Bergdahl nach fünf Jahren Gefangenschaft befreit

Happy End: Fünf Jahre war Bowe Bergdahl in den Händen der Taliban. Im Austausch gegen fünf Guantánamo-Häftlinge ist der US-Soldat nun wieder frei. Kritik dafür gab es von den Republikanern.

Folter mit Musik in Guantánamo
Folter mit Musik in Guantánamo
Kanadische Band schickt US-Regierung Rechnung

Ihre Songs sollen als Folter in Guantánamo eingesetzt worden sein. Das empört die kanadische Band Skinny Puppy. Die Musiker verlangen jetzt Lizenzgebühren vom US-Verteidigungsministerium.

Rede zur Lage der Nation
Rede zur Lage der Nation
Obama verspricht den US-Bürgern "Action"

US-Präsident Barack Obama schaltet um auf Wahlkampf-Modus. Er will seine ganze Macht einsetzen, damit das Land sozial vorankommt. Zur Not auch ohne den Kongress. Die Republikaner sind empört.

Banksy sprüht, Guantánamo schockiert
Banksy sprüht, Guantánamo schockiert
Die besten Webvideos der Woche

Ein Treffer im spanischen Fernsehen sorgt für Lacher. Eine Comedy-Gruppe sorgt auf Youtube für Furore. Und ein Video des "Guardian" erzählt mit drastischen Mitteln von Gefangenschaft in Guantánamo.

Animationsvideo des
Animationsvideo des "Guardian"
Was in Guantánamo wirklich passiert

Guantánamo Bay ist das bekannteste und umstrittenste Gefängnis der Welt. Gesehen hat es kaum jemand. Der "Guardian" wirft einen Blick hinter die Mauern ? mit einem außergewöhnlichen Animationsfilm.

Flüchtlingsinsel Lampedusa
Flüchtlingsinsel Lampedusa
"Sie kennen die Zahlen. Wir kennen die Leichen"

Mehr als hundert Flüchtlinge starben beim jüngsten Unglück vor Lampedusa, Tausende harren auf der Insel aus. Im Juli sprach der stern mit Bürgermeisterin Giusi Nicolini über die Problematik.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Guantánamo auf Wikipedia

Guantánamo ist eine Universitätsstadt und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im südöstlichen, heißesten Teil von Kuba, nahe der Guantánamo-Bucht. Sie hat 208.145 Einwohner (Volkszählung 2002), die größtenteils von Zuckerrohr- und Baumwollanbau leben. Da sie nicht direkt am Meer liegt und außer ihrer gut erhaltenen kolonialen Architektur im Zentrum keine großartigen Sehenswürdigkeiten aufweist, ist die Stadt noch relativ touristenfrei. Das Kennzeichen der Stadt ist die „Fama“, eine Skulptur ...

mehr auf wikipedia.org