HOME
Kabinettssitzung im Weißen Haus

Experten reagieren entnervt

Alles nicht so einfach: Trump in den Fallstricken der Justiz

Washington - Irgendjemand muss Donald Trump gesteckt haben, dass das nicht so einfach ist mit Guantánamo. Noch am Mittwoch wollte er den Attentäter, der mit seinem Pick-Up in New York acht Menschen in den Tod gefahren hat, in das berüchtigte Straflager für Terrorverdächtige auf Kuba stecken.

Todesstrafe könnte drohen

Strafantrag gegen mutmaßlichen Attentäter von New York

New-York-Attentat: Donald Trump fordert Todesstrafe für Attentäter und nennt US-Justiz "ein Witz"

New-York-Attentat

Donald Trump fordert Todesstrafe und nennt US-Justiz "einen Witz"

Beim Spiel "Schwamm drüber" müssen die Teilnehmer des "Sommerhaus der Stars" in Schwamm-Anzügen Wasser transportieren
TV-Kritik

"Sommerhaus der Stars"

Wie "Spiel ohne Grenzen" für Sexual-Straftäter oder "Takeshi's Castle" auf Nordkoreanisch

Vorführung der Angeklagten bei Ankara

Fast 500 Angeklagte wegen Putschversuchs in Türkei vor Gericht

Die SPD schlägt vor, Auffanglager für Flüchtlinge in Libyen zu errichten

Berlin³

Auffanglager in Libyen: Die SPD hat ihren ersten Populismus-Anfall

Von Axel Vornbäumen
Hunderttausende hören Erdogan in Istanbul zu

Erdogan will Putsch-Drahtziehern "den Kopf abreißen" lassen

Erdogans Zuhörer auf Kundgebung in Istanbul

Erdogan will Putsch-Drahtziehern "den Kopf abreißen" lassen

Ex-FBI-Chef James Comey

James Comey

Ex-FBI-Direktor will laut Bericht gegen Trump aussagen

Micky Beisenherz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Kennen Sie ein wePhone?

Stuhl zur Zwangsernährung in Guantanamo

US-Gericht blockiert Veröffentlichung von Videos zu Zwangsernährung

Donald Trump-Sprecher Sean Spicer neben dem "The White House"-Logo

Abhör-Vorwürfe

Sean Spicer gibt zu: Kein Obama-Lauschangriff auf Donald Trump

Murat Kurnaz (r.) wirft Frank-Walter Steinmeier bis heute vor, sich nicht für seine Freilassung eingesetzt zu haben

Guantanamo-Opfer

Fall Murat Kurnaz: Ein dunkles Kapitel holt Steinmeier ein

Wolfgang Ischinger
Interview

Ex-Diplomat Wolfgang Ischinger

"Die EU spielt in der dritten Liga"

Das Gefangenlager in der kubanischen Stadt Guántanamo. Barack Obama wollte es während seiner Amtszeit schließen lassen.

Letzte Amtshandlungen

Barack Obama lässt vier Guantánamo-Häftlinge frei

Barack Obama

Fleißige Biene statt lahme Ente

Wie Barack Obama seinen Nachfolger mit Last-Minute-Verfügungen nervt

Von Niels Kruse
Barack Obama

Letzte Pressekonferenz

Obamas "bester Rat" an Donald Trump

Ein Guantanamo-Häftling bei seiner Ankunft in Riad

USA lassen vier Guantanamo-Gefangene nach Saudi-Arabien ausreisen

Donald Trump ist gegen weitere Entlassungen von Häftlingen aus Guantánamo

Gefangenenlager auf Kuba

Trump hält an Guantánamo fest

Trump und Obama bei ihrem Treffen kurz nach der Wahl

Obama will Freilassungen aus Guantanamo bis zuletzt fortsetzen

Ex-General Kelly soll  Heimatschutzminister werden

Trump beruft weiteren General in sein Kabinett

Barack Obama Michelle Obama alte Frau

Letzter Deutschland-Besuch

Noch ein paar letzte Worte zum Abschied, Barack

Von Frauke Hunfeld
Assange Wikileaks Trump US Wahl 2016

US-Wahl und Wikileaks

Wie der "Verräter" Julian Assange zum Helden der Rechten wurde

Von Malte Mansholt
Mohammed Atta hatte vor der Tat jahrelang mit mehreren Komplizen in Hamburg gelebt, wo er eine Doktorarbeit über die Restaurierung eines Altstadtviertels von Aleppo schrieb

Mohammed Atta

Mutter von 9/11-Attentäter ist überzeugt, dass ihr Sohn noch lebt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren