HOME

Elektromobilität

China: Erste Solarfahrbahn lädt E-Autos während der Fahrt auf

Innovation aus China

Erste Solarfahrbahn lädt E-Autos während der Fahrt auf

BMW i Vision Dynamics - Star auf der IAA 2017

BMW feiert 100.000 Elektroautos mit illuminiertem Vierzylinder

Stromstärke

Der Nio ES8 ist gut fünf Meter lang

Nio ES8

Herzverpflanzung

Die meisten CNG-Fahrzeuge sind bivalent unterwegs

Hat Erdgas / CNG eine Zukunft?

Sturheit mit Kalkül

Professor Jakob Burger nimmt die Politik in die Pflicht

Zukunft der synthetischen Kraftstoffe

Lösung oder Sackgasse?

Elektromobilität: Unter die Räder gekommen

Elektroauto

Warum der vielversprechende Opel Ampera-E unter die Räder kommt

2,5-Tonnen-SUV mit den Fahrleistungen eines Supersportlers: der Jeep Grand Cherokee Trackhawk. 

Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Unterwegs im stärksten Serien-SUV der Welt

Mercedes auf der IAA 2017 - Smart trifft Formel-1

Ohne Elektro geht auf der IAA 2017 gar nichts

Alles im Elektro-Fluss

Matthias Müller blickt ihn die Zukunft, in der Gegenwart setzt ihm der Dieselskandal zu.

IAA 2017

VW-Chef Müller unter Strom: "Wenn wir das nicht schaffen, haben wir versagt"

Von Jan Boris Wintzenburg
Die Scheinwerfer-Signatur unterscheidet sich vom aktuellen Mini

Mini Electric Concept

Zurück in die Zukunft

Der Tesla S90 D ist ein hervorragendes Fahrzeug, für den Einsatz als echter Dienstwagen mangelt es ihm jedoch an Reichweite.

Vision Elektromobilität

Wieso ein Tesla S90 D für einen Grünen-Minister nicht gut genug war

Von Gernot Kramper

VW I.D. Buzz

Elektro-Bulli verspricht 600 Kilometer Reichweite und 374 PS

Der E-Bulli soll eine NEFZ-Reichweite von bis zu 600 Kilometern haben

VW I.D. Buzz

Befreiungsschlag

Jaguar I-Pace Concept - die Serie kommt 2018

Elektroautos auf der 67. IAA

Strom aus der Steckdose

Elektroautos stehen an einer Ladestelle

Auto der Zukunft

Das Elektroauto ist nicht aufzuhalten - aber diese zentralen Fragen sind offen

Simply Elektrisch

Das Design ist kantiger als bisher

Skoda Vision E

Simply Elektrisch

Stolz präsentiert VW bis zu 400 Neuwagen in den Auslieferungstürmen in Wolfsburg

Ende einer Epoche

Die Autowende - Warum der Verbrennungsmotor zum Auslaufmodell wird

Super-Sonne

Stärke von 10.000 Sonnen

Künstliche Super-Sonne soll für den Treibstoff der Zukunft sorgen

Kreisel Electric haben den Dieselmotor durch mehrere Elektromotoren ersetzt.

Kreisel

Terminator auf Schmusekurs

Ein Anblick, der Vertrauen zerstört: Im September 2016 detonierte ein VW Touran Ecofuel an einer Tankstelle in Duderstadt, Niedersachsen.

Öko-Autos

Explosionen und rostende Tanks: Warum manche Erdgaswagen Probleme machen

Elektro-Auto in Deutschland

Branche fürchtet um Jobs

Die E-Auto-Revolution kommt - nur in Deutschland kauft keiner die Wagen

Die Agilität des 2,5 Tonnen-Kreuzers ist beeindruckend. In schnellen Kurven fordert das Gewicht seinen Tribut

Bentley Bentayga Diesel

Tabubruch

Audi setzt weiter auf erdgasbetriebene Autos. Auch ein CNG-A4-Avant soll kommen.

Erdgas vor dem Aus?

Abseitsstellung

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?