HOME

Bruce Springsteen

Mit ihrer Musik beeinflusst Madonna seit Jahrzehnten die Popkultur. 
Meinung

Eine Verteidigung

Madonna zeigt, warum Kunst keine Frage des Alters ist

Madonna ist jetzt 60 – und weigert sich, diese Zahl ihr Leben oder ihre Musik beeinflussen zu lassen. Richtig so, findet stern-Autor Jochen Siemens. Denn wer glaubt, dass Popkultur und Kunst etwas mit dem Alter zu tun hätten, hat nichts verstanden.

Mit "Western Stars" nimmt Bruce Springsteen seine Fans mit in die endlosen Weiten des US-amerikanischen Westens

Bruce Springsteen

"Western Stars" mit Songs über die Einsamkeit

Bruce Springsteen während eines Auftritts in Brasilien

Bruce Springsteen

Erster Song aus neuem Album veröffentlicht

Pamela Anderson

Französischer Fußballclub

Pamela Anderson wütet über Spendengala von Olympique Marseille - der Verein kontert cool

Peter Fox

Falsch interpretierte Songs

Zehn Hits, die jeder kennt – und die fast alle falsch verstehen

NEON Logo
Er litt unter den Ansprüchen seines Vaters: Bruce Springsteen

Bis heute muss er auf seine Gesundheit achten

Michelle Obama
stern exklusiv

Autobiografie "Becoming - meine Geschichte"

Michelle Obama im Gespräch - das lesen Sie im stern-Interview

"Rock am Ring"-Organisator Marek Lieberberg kennt alle Stars der Musikszene

Marek Lieberberg

Streitbar und bestens vernetzt: Er ist der Mann hinter "Rock am Ring"

Der Rock'n'Roll verliert einen seiner Größten: Chuck Berry ist gestorben

Chuck Berry

Der wahre König des Rock'n'Roll ist tot

Ellen DeGeneres ganz gerührt

Zu Gast im Weißen Haus

Barack Obama bringt Ellen DeGeneres zum Weinen

Barack Obama und Donald Trump im Weißen Haus

US-Wahl 2016

Wie Barack Obama half, Donald Trump zum Präsidenten zu machen

Von Niels Kruse
Leonard Cohen

Kanadischer Singer-Songwriter

Diese Songs von Leonard Cohen sollten Sie kennen

Von Carsten Heidböhmer
Alice Cooper, Angelina Jolie und Barack Obama auf einer Collage in ihren jungen Jahren.

High-School-Quiz

Erkennen Sie den Promi?

Bruce Springsteen sprach am Rande der Frankfurter Buchmesse über seine Autobiografie "Born to Run"

Bruce Springsteen über Depressionen

"Die Krankheit spielt in meinem Job keine Rolle"

Donald Trump setzt Hillary Clinton unter Druck

+++ US-Wahlkampf kompakt +++

TV-Duell mit Clinton: Trump will Bills Ex-Geliebte einladen

XHamster

Umstrittenes Anti-LGBT-Gesetz

Pornoseite XHamster verbannt Nutzer aus North Carolina

Herbert Grönemeyer

60 Jahre Grönemeyer

Danke, Herbert!

Von Sophie Albers Ben Chamo
Stimmenimitator: Schwede singt wie Bryan Adams

Genialer Stimmenimitator

Dieser Schwede lässt Rocklegenden verblassen

"The Boss" ist mal wieder in Proteststimmung: Wegen eines Transgender-Gesetzes in North Carolina sagte er sein Konzert ab

Rock-Legende

Warum Bruce Springsteen für eine Konzert-Absage gefeiert wird

Chris Martin von Coldplay und Beyoncé gemeinsam auf der Bühne

Teure Tickets bei Beyoncé & Co.

Der Konzertsommer, den sich kein Fan leisten kann

Von Tim Sohr
Amazon Prime Music

Musikstreaming

Amazon startet Konkurrenz für Apple Music und Spotify

Cover von "1989"

Warum Ryan Adams mich zum Taylor-Swift-Fan umerzogen hat

Von Hannes Roß
Bruce Springsteen 2013 im Olympiastadion in München

Geburtstag von Bruce Springsteen

Der Boss wird 65

Folklegende und Politrebell

Pete Seeger stirbt mit 94

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(