HOME

Russland weitet umstrittene Passvergabe für Ukrainer aus

Moskau - Russland hat die umstrittene Ausgabe seiner Pässe für Bewohner der Ostukraine ausgeweitet. Einem Dekret von Kremlchef Wladimir Putin zufolge können nun alle zu Kriegsbeginn 2014 in den Regionen Donezk und Luhansk gemeldeten Ukrainer leichter die russische Staatsbürgerschaft erhalten. Das ordnete Putin in Moskau an. Damit könnten auch die Menschen schneller einen russischen Pass bekommen, die nach Ausbruch des Kriegs aus dem Regierungsgebiet in das Nachbarland geflohen waren.

Waffenmesse in Rio de Janeiro

Brasiliens Senat hebt Dekret von Bolsonaro zu Lockerung von Waffenrecht auf

Neues Dekret

"Sea-Watch 3" durfte nicht im Hafen von Lampedusa anlegen – nun droht harte Strafe

Trump am Mittwoch vor dem Kapitol

Trump untersagt Nutzung von riskanter Telekommunikationstechnik

Donald Trump mit Space-Force-Dekret

Trump unterzeichnet Dekret zur Gründung von Weltraumstreitkräften

Bolsonaro beim Unterzeichnen des Waffendekrets

Brasiliens ultrarechter Präsident Bolsonaro lockert Waffenrecht

Donald Trump

Befehl zum Abzug der US-Truppen aus Syrien unterzeichnet

US-Präsident Donald Trump

Trump will Staatsbürgerschaftsrecht der USA verschärfen

Valle de los Caídos

Spaniens sozialistische Regierung ordnet Exhumierung von Diktator Franco an

Valle de los Caídos

Spaniens sozialistische Regierung ordnet Exhumierung von Diktator Franco an

Ein Mitglied der Nationalgarde steht am Fluss Rio Grande an der Grenze zwischen Texas und Mexiko (Archivbild)

Dekret unterzeichnet

Trump schickt Nationalgarde an Grenze zu Mexiko

Der Präsident von Kasachstan Nursultan Nasarbajew will bis 2025 die kyrillische Schrift durch eine lateinische ersetzen

Lateinisch statt Kyrilisch

Kasachstan bekommt ein neues Alphabet - per Dekret

Von Ellen Ivits
Femen-Protest vor der Botschaft Saudi-Arabiens in Kiew. Der saudische König hat endlich das Verbot für Frauen aufgehoben, Autos fahren zu dürfen.

Königliches Dekret

Saudische Frauen dürfen künftig Autofahren: "Wir haben so lange dafür gekämpft"

Präsident Recep Tayyip Erdogan regelt Epiliermethoden in der Türkei per Dekret (Archivbild)

Kurioses Dekret

Erdogan regelt Haarentfernung - per Notstandsgesetz

Donald Trump will Ausstellung von Arbeits-Visa für Hochqualifizierte erschweren

US-Innenpolitik

Neues Dekret: Wie Trump Amerikaner hochqualifizierten Ausländern vorziehen will

Trump vergisst Dekret

Peinliche Nummer im Weißen Haus

Donald Trump vergisst, Dekret zu unterzeichnen - Mike Pence muss es ausbaden

Von Jannis Frech
Donald Trump Klimadekret

Anti-Obama-Dekret

So schnell wird Donald Trump das Weltklima nicht ruinieren

Von Niels Kruse
Der US-Präsident Donald Trump hat einen neuen Einreisestopp verhängt
Fragen & Antworten

Nach Schlappen vor Gericht

Trumps neuer Einreisestopp: Was ist eigentlich anders als beim ersten Dekret?

Donald Trump

Gewässerschutz-Dekret

Trumps Frontalangriff auf den Umweltschutz

Von Alexander Meyer-Thoene
Donald Trump zeigt sein frisch unterzeichnetes Dekret zur Bekämpfung der Kriminalität

Regieren per Erlass

Diese Trump-Dekrete drohen noch

Donald Trumps Einreisestopp wird vorerst nicht wieder eingesetzt.

Trumps nächste Niederlage

Im Wortlaut: So deutlich formulierte das Gericht die Begründung

Ein Demonstrant vor dem Berufungsgericht in San Fancisco

Einreisebann vor Gericht

Showdown am Telefon - packende Anhörung zu Trumps Dekret

Gegner des Einreisebanns demonstrieren vor der US-Botschaft in Tokio
Fragen und Antworten

Anhörung in San Francisco

Trumps Einreisebann vor Gericht - das sind die wichtigsten Fakten

US-Präsident im Kreuzfeuer

Umstrittene Magazin-Cover: Trumps Krieg mit den Medien

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(