HOME
Schauspieler Jonathan Berlin (links) setzt sich mit einer Petition für den Klimaschutz ein, Kollege Jannik Schümann unterstützt ihn

Klimawandel

Klimanotstand - jetzt: Wie junge Schauspielstars den Bundestag zum Handeln bringen wollen

Deutschlands Jungschauspieler werden politisch: Promis wie Jannik Schümann engagieren sich gerade für eine Bundestags-Petition von Schauspieler Jonathan Berlin. Sie soll die Bundesregierung in Sachen Klimaschutz zu schnelleren Maßnahmen bringen.

NEON Logo
Mann auf dem Siegerpodest bei der Tour de France

Sexismus im Radsport

Streit um die "Podium Girls" bei der Tour de France

NEON Logo
Heidi Klum wird bald noch häufiger im deutschen Fernsehen zu sehen sein

"Queen of Drags"

Wegen Moderatorin Heidi Klum: Die queere Szene startet Petition gegen neue Drag-Show

McDonald's Happy Meal

Petition

Schülerinnen fordern: kein Plastik-Spielzeug mehr bei Burger King und McDonald's

NEON Logo
Henning May und Pia Klemp

Straffreiheit für Seenotrettung

Nach Auftritt bei Joko und Klaas: Kapitänin Pia Klemp bekommt prominente Unterstützung

NEON Logo
Eine Person in schwarz, eine in weiß

Peinlicher Fehler

Christen starten Petition gegen die Serie "Good Omens" - und senden sie ans falsche Unternehmen

NEON Logo

Video

Russland beginnt gefangene Wale freizulassen

Keanu Reeves ist bekannt für seine Großzügigkeit und Bodenständigkeit

Keanu Reeves

Gewinner des Tages

George Clooney hat sich nicht nur für die Abschaffung des Scharia-Strafrechts in Brunei eingesetzt

George Clooney

Erhält er den Nobelpreis?

Bella Thorne hat sich vor einiger Zeit als bisexuell geoutet

Bella Thorne

So steht sie zur Gleichstellungs-Petition

Yumi Ishikawa

Japan

Minister will Frauen weiter zu Stöckelschuhen im Büro zwingen

NEON Logo
Die Initiatorin der Petition, Yumi Ishikawa

Schluss mit #KuToo!

Japanische Frauen kämpfen gegen die Pflicht, mit High Heels zur Arbeit zu kommen

NEON Logo
Eine Oma und ein Youtuber

Petition gegen AKK

Youtuber fordern: "Keine Zensur unserer Meinungsfreiheit, Frau Kramp-Karrenbauer"

NEON Logo
Petition #keinluxus
#keinluxus

Erfolgreiche Petition

"Bundestagsausschuss muss über Tampons diskutieren" – so reagiert die Presse

NEON Logo
Demonstranten mit Schildern
#keinluxus

Petition gegen die Luxussteuer

Bundestag, wir kommen! So geht es jetzt mit der Perioden-Petition weiter

NEON Logo
Frau mit #keinluxus Schild
#keinluxus

Quorum erreicht

Über 81.000 Stimmen für die Perioden-Petition – das sagen Politiker dazu

NEON Logo
dm, Budnikowsky und Rossmann
#keinluxus

Periodenprodukte

Würde der Einzelhandel eine ermäßigte Besteuerung an uns weitergeben? Das sagen dm, Rossmann und Co.

NEON Logo
Sophie Turner posiert mit blonden Haaren, dunkel geschminkten Augen und einem schwarzen Kleid

Interview nach dem Finale

Sophie Turner kritisiert die Kritiker: Nach dem Ende von "Game of Thrones" wehrt sie sich

Linus Giese hat grau-schwarze Haare, trägt eine Brille und hat Bartwuchs. Er trägt ein Shirt und eine Jacke mit Blumenmustern

Petition gegen Gesetzesreform

Deutliche Kritik am Transsexuellengesetz – Hier erklärt ein Betroffener seine Sorgen

NEON Logo
Daenerys Targaryen

Serien-Finale

"Game of Thrones": Fans starten Petition für ein Remake der achten Staffel

NEON Logo

Nach Abschlussprüfung

Mathe-Abi zu schwer? Schüler starten Online-Petition und finden Zehntausende Unterstützer

NEON Logo
#KeinLuxus: Die NEON-Petition im Wortlaut
#keinluxus

Mach mit!

Hier unterschreiben: Unsere Petition gegen Luxussteuer auf Periodenprodukte im Wortlaut

NEON Logo
Die zwei jungen Frauen Ida Sassenberg und Hanna Seidel

Petition gegen Upskirting

Diese Frauen kämpfen, damit heimlich Fotos unter den Rock strafbar werden

NEON Logo
PewDiePie

PewDiePie

Wegen antisemitischer Inhalte: Petition fordert Sperrung von erfolgreichstem Youtuber

NEON Logo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(