HOME
Augen zu und durch: Leverkusens Lars Bender (r.) und Max Kruse von Wolfsburg im Zweikampf

Bundesliga

Leverkusen nimmt Wolfsburg auseinander

Max Kruse ist ein Lausbub, der die falschen Berater hat, meint stern-Stimme Hans Sarpei

H. Sarpei: "Schwarzer Humor und ..."

Max Kruse - Opfer einer scheinheiligen Fußball-Welt

Max Kruse ist von Bundestrainer Joachim Löw aus dem DFB-Kader geworfen worden

Skandal-Profi

Löw streicht Kruse aus Nationalteam - EM-Aus droht

Jürgen Klopp vom FC Liverpool freut sich über einen Treffer

CL- und EL-Auslosung

BVB-Wiedersehen mit Klopp, Bayern mit gutem Los, Hammer für VfL

Von Finn Rütten
Max Kruse sorgt derzeit für viel Wirbel außerhalb des Platzes

VfL Wolfsburg

Zu viel Nutella - neuer Ärger für Max Kruse

Max Kruse kickt für den VfL Wolfsburg

Bargeld-Panne

VfL Wolfsburg brummt Kruse satte Geldstrafe auf

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge

Bundesliga im stern-Check

Wie sich Rummenigge mit skurrilen Aussagen lächerlich macht

Von Finn Rütten
BVB-Spieler Marco Reus und Shinji Kagawa

Bundesliga

BVB bleibt an den Bayern dran, HSV verzweifelt an Leno

Zlatan Ibrahimovic jubelt über sein Siegtor gegen Chelsea

Champions League

Ibrahimovic schießt PSG gegen Chelsea ins Viertelfinale

Torschütze André Schurrle jubelt mit Wolfsburger Spielern

Champions League

Wolfsburg zieht gegen Gent mühelos ins Viertelfinale ein

Nach dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund nahm sich Pep Guardiola Youngster Joshua Kimmich vor

Bundesliga im stern-Check

Guardiolas Einlauf für Joshua Kimmich - und wie er ihn rechtfertigte

Von Thomas Krause
Werder Bremen

Fußball-Bundesliga

Bremen schießt Hannover ab, Augsburg verspielt 3-Tore-Vorsprung

Wolfsburg Fans

Bundesliga-Eklat

Wolfsburg-Fans beschießen Hannover-Bank mit Leuchtraketen

Wolfsburg trifft auf Hannover

Erste Bundesliga

Wolfsburg demütigt Hannover - Ingolstadt verpasst Heimsieg

Fußball-Bundesliga: Hannover 96 gelang der erste Sieg unter Trainer Thomas Schaaf

Bundesliga

Hannover kann doch noch gewinnen - Pizarro rettet Bremen einen Punkt

Thomas Müller und Arturo Vidal

Fußball-Bundesliga

Thomas Müllers Fallrückzieher bewahrt die Bayern vor einer Blamage

Oliver Kahn

Reaktionen auf Kahn-Versprecher

"Wolfsburg oder Leverkusen - Hauptsache Werksclub"

Wolfsburg in der Champions League: Julian Draxler erzielte zwei sehenswerte Treffer gegen Gent

Champions League

Überragender Draxler schießt Wolfsburg Richtung Viertelfinale

Fußball-Bundesliga: Schiedsrichter Jochen Drees zeigt Gelb

Bundesliga im stern-Check

Warum in Darmstadt das Gelbfieber wütet

Von Thomas Krause
1. FC Köln - SG Eintracht Frankfurt

Bundesliga

Köln schießt Frankfurt Richtung Abstiegsplätze - Darmstadt rutscht ab

Kevin de Bruyne im Trikot von Manchester City

Mega-Transfer

Klaus Allofs: De Bruyne hat sich 100 Millionen gesichert

Nur einen Punkt können die Hamburger beim Heimspiel gegen Köln sichern.

Bundesliga

Darmstadt gewinnt - und schickt Hoffenheim tief in den Tabellenkeller

Fußball Bundesliga 19. Spieltag: Die Mainzer Julian Baumgartlinger (r.) und Christian Clemens kommen gegen den Mönchengladbacher Oscar Wendt (m.) nicht an den Ball

Bundesliga

Gladbach erleidet gegen Mainz nächste Niederlage

18 Thesen zum Rückrundenstart

Der FC Bayern wird wanken, weil Guardiola geht

Von Finn Rütten

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.