VG-Wort Pixel

Topfit im Sattel Rekord als ältester Teilnehmer: 87-Jähriger will erneut beim Ironman auf Hawaii starten

Sehen Sie im Video: Rekord als ältester Teilnehmer – 87-Jähriger will erneut beim Ironman auf Hawaii starten.




Hiromu Inada ist 87 Jahre alt und steigt noch immer in den Sattel. Er ist die älteste Person, die je am legendären Ironman auf Hawaii teilgenommen hat. Das war im Jahr 2018. Doch das soll es keineswegs gewesen sein. "Mein Ziel ist es, an den Weltmeisterschaften im kommenden Jahr teilzunehmen. Ich möchte den Rekord als ältester Mensch brechen. Das ist mein größtes Ziel derzeit." Das diesjährige Rennen ist wegen der Coronaviruspandemie verschoben worden. Doch das hat Herrn Inada erst recht angestachelt. "Ich hoffe, dass ich neue Dinge versuchen kann, um meine Fitness noch einmal zu steigern. Insofern ist es vielleicht ganz gut, dass das Rennen erst im kommenden Jahr stattfindet." Herr Inada hat früher für den Sender NHK gearbeitet. Danach begann er zu schwimmen und zu laufen. Dann kaufte er sich mit 69 Jahren ein Rad. Nur ein Jahr später nahm er an seinem ersten Triathlon teil. Der Tod seiner Frau hat dann seine Obsession weiter befeuert, sagt er. Und auch nach dem Ironman im kommenden Jahr soll noch nicht Schluss sein. Herr Inada plant, auch in seinen 90ern noch topfit zu sein.
Mehr
3,86 Kilometer Schwimmen, 180,25 Kilometer Radfahren und 42,19 Kilometer Laufen: Im kommenden Jahr will der 87-jährige Hiromu Inada erneut beim Ironman auf Hawaii starten. Bereits 2018 war er die älteste Person, die je am Ironman auf Hawaii teilgenommen hat.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker