HOME
Poledance: Kathi Lemcke in ihrem Poledance-Studio "Nordpole" an der Stange
Interview

Tanz an der Stange

Wie Kathi in ihrem Poledance-Studio jungen Frauen neues Selbstbewusstsein verleiht

Nackte Haut und sexy Posen – Poledance hat besonders in Deutschland immer noch ein Image-Problem. Dabei ist der Tanz an der Stange eine ernstzunehmende Sportart. Kathi betreibt in Hamburg ihr eigenes Studio und hat mit uns über ihre ungewöhnliche Berufswahl gesprochen.

NEON Logo
Finals in Berlin: Schwimmer, Boxer und Bahnradsportler haben bereits in den vergangenen Tagen ihre Vorkämpfe absolviert
Fragen und Antworten

Zehn Sportarten

Deutsches Mini-Olympia: Darum geht es bei den Finals in Berlin

"Fjerljeppen" - Was hat es mit der niederländischen Sportart auf sich?

Kult rund ums "Fierljeppen"

Kennen Sie schon diese kuriose niederländische Sportart?

Showdown am Gartenzaun in Georgien:  Kurz vor dem Ziel ringen die Mannschaften des Ober- und des Unterdorfs um jeden Meter

Georgien

Die härteste Schlacht der Welt: Wie Rugby ohne Regeln, dafür mit Schlägen – und ich mittendrin

JWD Logo
Die wohl sexieste Sportart aller Zeiten

Trendsport im Check: Poledance

So erotisch kann Workout sein

Moderatorin Anna Kraft bei der Arbeit

Fitness

Diese Sportarten sind nichts für Schwangere

Jason McCourty (M, l) und sein Bruder Devin McCourty (M, r)

Super-Bowl-Gewinner

"Obama kann mich anrufen": Patriots-Stars schlagen Trumps Einladung ins Weiße Haus aus

"A-Team"-Star und Olympia

Sie erraten nie, welche Sportart Mr. T liebt

"Enzyklopädie der vergessenen Sportarten"

Habt ihr schon mal Autopolo gespielt?

Martin Schulz verärgert Golfspieler - Verbandschef schießt mit Brandbrief zurück

Fatales Wortspiel

Martin Schulz verärgert Golfspieler - Verbandschef schießt mit Brandbrief zurück

Ein Teilnehmer einer Studie, die Bouldern gegen Depressionen erforscht, an der Kletterwand

Neue Studie

Trendsport als Therapie? Bouldern soll gegen Depressionen helfen

Zehn Fakten über Lauterbrunnen

Das macht das Basejumping-Mekka so beliebt und so gefährlich

Sinnbildlich für die deutsche Sportkrise: Franziska Hentke nach ihrem Aus bei Olympia im Halbfinale über 200 Meter Schmetterling

Olympia-Halbzeit

So kann Deutschland bald nur noch Fußball

Paul Biedermann
Interview

DOSB-Präsident zu Olympia

Weltsport-Niveau für viele deutsche Verbände zu hoch

John Degenkolb (l.) und André Greipel bei einem Sprint der letztjährigen Tour de France

E-Doping im Radsport

Wie sich eine Sportart ihr eigenes Grab schaufelt

Von Moritz Dickentmann

Wrestling-Move

Fußballer slamt plötzlich Gegner zu Boden

110.000 begeisterte Fans in Michigan

ManU gegen Real sorgt für neuen US-Zuschauerrekord

Fliegende Zähne nach Tackle

So hart geht's beim Australian Football zu

Robby Naish in Hamburg

Die Surflegende wandert auf dem Wasser

Der neue stern

Auf geht's!

Diese Woche im stern

Lauf ins Glück!

Bewegung

Die richtige Sportart für jeden

Olympische Spiele 2020

IOC streicht Ringen aus Olympia-Programm

Siegerehrungen

Medaillen aus Männerhänden

Von Swantje Dake

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.