HOME
Die Fusion zwischen Kraft Heinz und Unilever ist gescheitert

Übernahmeversuch gescheitert

Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Angebot für Unilever zurück

Das Angebot war nicht von langer Dauer. Vor zwei Tagen wollte US-Lebensmittelriese Kraft noch Unilever übernehmen. Für 143 Milliarden Dollar. Doch der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern lehnte dankend ab.

Bayer-Chef Werner Baumann

Bayer-Chef Werner Baumann

Der Mann, der Monsanto kaufen will

Bananenkonzern

Früchte-Fusion: Chiquita akzeptiert Übernahme durch Cutrale

Kampf um französischen Konzern

Siemens und Mitsubishi kontern GE-Angebot für Alstom

Übernahme-Poker

Siemens reicht Angebot für Alstom ein

Zweites Übernahmeangebot

Vodafone bemüht sich wieder um Kabel Deutschland

Startschuss für Übernahmeschlacht

Dish Networks buhlt um Sprint Nextel

Karriere-Netzwerk Xing

Medienkonzern Burda setzt zur Übernahme an

Zugeständnis im Tarifstreit

Lufthansa verzichtet auf Leiharbeit

2,25 Milliarden Dollar sind nicht genug

Zynga scheitert mit Rovio-Übernahme

Übernahmeangebot an Eichborn-Verlag

Die Fliege summt wieder

Abhörskandal bei News Corp.

Murdoch zieht Übernahmeangebot für BSkyB zurück

Insider ist sich sicher

Kauft Microsoft für 19 Milliarden Dollar einen Teil von Nokia?

Übernahmeangebot an MAN

Volkswagen will neuen Lkw-Riesen bilden

Nasdaq und ICE legen bei Übernahmeangebot für NYSE Euronext nach

Hochtief-Übernahmekampf

Bafin genehmigt spanisches Angebot

Fusion mit Postbank

Deutsche Bank macht Übernahmeangebot

Angebot für Arriva

Bahn will britischen Rivalen kaufen

Größter Kabelnetzbetreiber

Übernahmeangebot privater Investoren für Kabel Deutschland

Süßwarenkonzern

Cadbury wehrt Kraft-Offerte erneut ab

Feindliches Angebot

Cadbury lässt Kraft abblitzen

Übernahmepläne

Bund hält 47,3 Prozent an Hypo Real Estate

Verstaatlichung der HRE

Bund steht kurz vor dem Ziel

Hypo-Real-Estate-Übernahme

Großaktionär lässt Bund abblitzen