HOME

Erste Frau an Bundesagentur-Spitze verliert ihren Job

Nürnberg - Die bisher einzige Frau im Vorstand der Bundesagentur für Arbeit muss vorzeitig ihren Posten räumen. Eine Mehrheit des Verwaltungsrats der Bundesagentur beschloss die Abberufung der Finanz- und Personalchefin Valerie Holsboer nach nur zwei Jahren im Amt. Viele Beschäftigte hatten mit der Managerin große Hoffnungen auf einen Kulturwandel bei der Mammutbehörde verbunden. Doch die Seite der Arbeitgeber im Verwaltungsrat war unzufrieden mit der Arbeit der Vorstandsfrau. Der Fünf-Jahres-Vertrag von Holsboer wäre regulär erst im Jahre 2022 ausgelaufen.

Einzige Frau in BA-Führung

Bundesagentur wirft Vorstandsmitglied Valerie Holsboer raus

Valerie Holsboer

Erste Frau im Vorstand der BA verliert wohl ihren Job

Der Automanager Carlos Ghosn

Nissan-Aktionäre werfen Ghosn aus Verwaltungsrat von japanischem Autobauer

Michelin-Chef Senard wird neuer Verwaltungsrats-Präsident bei Renault

Renault beruft neues Führungstandem

Bolloré (links) mit Wirtschaftsminister Le Maire (Mitte) und Ghosn (rechts)

Kreise: Renault-Verwaltungsrat ernennt am Donnerstag neue Doppelspitze

Nissan-Sitz in Yokohama

Bericht: Nissan-Verwaltungsrat beschließt Absetzung von Carlos Ghosn

Ghosn bleibt trotz Festnahme Renault-Chef

Ghosn bleibt trotz Festnahme Renault-Chef

Renault entscheidet über Zukunft von Ghosn

Verwaltungsrat von Renault tagt zu möglicher Abberufung von Ghosn

Air-France-Maschinen am Flughafen Roissy-Charles de Gaulle

Air-Canada-Manager Smith neuer Vorstandschef bei Air France

Ein Teslageschäft in Washington DC

Teslas möglicher Börsenrückzug beschäftigt US-Aufsicht SEC und Verwaltungsrat

Verwaltungsrat

Google holt ehemaligen Ford-Chef Alan Mulally

Fehlkauf der Hypo Alpe Adria

Staatsanwälte sollen CSU im Fall BayernLB geschont haben

MDR-Intendantenwahl

Wille übernehmen Sie

Abhörskandal um Murdochs Medienkonzern

NewsCorp-Aufseher geraten unter Druck

RBB veröffentlicht Gehalt der Führungsspitze

Verwaltungsrat: "Es gibt nichts zu verheimlichen"

Fall Brender

Verwaltungsrechtler verschärft Kritik an Koch

Geplatzte Opel-Übernahme

Roland Koch in Sorge um Arbeitsplätze

Krankenkassen-Fusion

Barmer und GEK bilden größte deutsche Kasse

Ringen um Opel

Tag der Entscheidung

Entscheidung bei GM

Zittern vor dem Opel-Finale

Carsten Maschmeyer

Ferres' Freund verlässt AWD

Nikolaus Brender

Streit um ZDF-Chefredakteur eskaliert

BayernLB

Verwaltungsrat tagt und schweigt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(