A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mobiltelefone

Nachrichten-Ticker
Behörden rüsten sich mit Krypto-Handys gegen Spione

Bund und Länder wollen sich künftig durch einen breiteren Einsatz von Handys mit Verschlüsselungsfunktion besser gegen Spionage schützen.

Schutz vor NSA und Co.
Schutz vor NSA und Co.
Behörden rüsten sich mit teuren Krypto-Handys gegen Spione

Bund und Länder wollen einem Bericht zufolge bis zu 20.000 hochmoderne Krypto-Handys anschaffen. Die verschlüsselten Mobiltelefone für 2000 Euro pro Stück sollen besser gegen Lauschangriffe schützen.

Krise in der Ukraine
Krise in der Ukraine
Regierung tritt zurück - Ermittler erkennen Raketentreffer

Im Schatten der Suche nach Schuldigen für die MH17-Katastrophe hat sich die politische Krise der Ukraine ausgeweitet. Die Regierung ist zurückgetreten. Die Kämpfe dauern an. Der Tag in der Rückschau.

Nachrichten-Ticker
Moskau will Beweise für MH17-Abschuss durch Separatisten

Eine Woche nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs über der östlichen Ukraine hat Russland von den USA die Vorlage von Beweisen für einen Abschuss durch prorussische Separatisten verlangt.

Nachrichten-Ticker
Moskau will Beweise für MH17-Abschuss durch Separatisten

Eine Woche nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs über der östlichen Ukraine hat Russland von den USA die Vorlage von Beweisen für einen Abschuss durch prorussische Separatisten verlangt.

Nachrichten-Ticker
Moskau will Beweise für MH17-Abschuss durch Separatisten

Eine Woche nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs über der östlichen Ukraine hat Russland von den USA die Vorlage von Beweisen für einen Abschuss durch prorussische Separatisten verlangt.

Politik
Politik
Bayern verbietet Neonazi-Gruppe "Freies Netz Süd"

Nach jahrelangem politischem Druck und intensiven Ermittlungen der Behörden hat das bayerische Innenministerium das größte Neonazi-Netzwerk in Bayern, das "Freie Netz Süd" (FNS), verboten.

Digital
Digital
Mobiltelefone lösen in China den PC als Tor zum Netz ab

Handys und Smartphones haben in China erstmals Personal Computer als meistbenutzte Geräte für den Zugang zum Internet abgelöst.

Digital
Digital
Bericht: Tizen-Smartphone von Samsung auf unbestimmte Zeit verschoben

Das erste Tizen-Smartphone von Samsung wird erst einmal nicht auf den Markt kommen. Das berichtet das "Wall Street Journal" am Freitag.

Wirtschaft
Wirtschaft
Apple-Ladeneinrichtung kann als Marke schützbar sein

Die Gestaltung von Läden des iPhone-Herstellers Apple kann im Prinzip als Marke geschützt werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?