A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

7. Bundeskanzler der BRD

"Hol mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier!" Bundeskanzler Gerhard Schröder verstand es wie kein Zweiter, sich medienwirksam in Szene zu setzen. Legendär sein Schaulaufen in Gummistiefeln beim Elbhochwasser 2002: Es sah so aus, als würde Schröder persönlich das Land retten. Dabei hat er eigentlich nur zugesehen, wie Bundeswehrsoldaten Sandsäcke aufschichten. Politisch in Erinnerung bleibt aus seiner Regierungszeit (1998 bis 2005) vor allem die Agenda 2010, die Deutschlands Wirtschaft mit harten Einschnitten ins Sozialsystem (Hartz IV) zu sanieren suchte. Die Reform verstörte sowohl Schröders eigene Partei, die SPD, als auch die Wähler. Nachdem das traditionell "rote" Nordrhein-Westfalen bei den Landtagswahlen verloren gegangen war, steuerte Schröder auf Neuwahlen zu. Umstrittenes Mittel zum Zweck war ein absichtlich verlorenes Misstrauensvotum im Bundestag. Beim anschließenden Urnengang im September 2005 unterlag Schröder nur knapp seiner Konkurrentin Angela Merkel von der CDU. Nur wenige Wochen nach der Niederlage wechselte Schröder zur Nord Stream AG, deren größter Anteilseigner die russische Firma Gazprom ist.

Haderthauer-Rücktritt
Haderthauer-Rücktritt
Auslaufmodelle

Einen fast endlosen Schrecken produzieren und trotzdem ein schreckliches Ende nehmen: Die CSU-Politikerin Christine Haderthauer hat es geschafft. Und damit ihren Chef Seehofer blamiert.

Politik
Politik
Sachsen wählt: Die CDU geht als klarer Favorit ins Rennen

Das politische Deutschland schaut an diesem Sonntag auf Sachsen: Bei der Landtagswahl im Freistaat, der ersten nach der Bundestagswahl vor elf Monaten, muss das letzte schwarz-gelbe Bündnis in Deutschland mit seiner Abwahl rechnen.

"60 Jahre - 60 Bilder"
Wie Angela Merkel wurde, was sie ist

Sie begann als "Kohls Mädchen", nun gilt sie als mächtigste Frau der Welt. Der Fotograf Daniel Biskup hat Angela Merkel 15 Jahre begleitet. Hier sind seine Bilder.

Kultur
Kultur
Veronica Ferres ist "viel impulsiver als die Kanzlerin"

Veronica Ferres als Bundeskanzlerin: In der Sat.1-Komödie "Die Staatsaffäre" übernimmt die 49-Jährige die Rolle der Regierungschefin Anna Bremer, die ausgerechnet in Frankreichs Präsident Guy Dupont (Philippe Caroit) einen früheren One-Night-Stand wiedererkennt.

Lifestyle
Lifestyle
Obama handelt sich mit Sommeranzug viel Spott ein

Der Anzug geht nicht, keine Frage. Zu groß, zu breit die Schultern und vor allem: die Farbe! Ein Beige-Ton, wie man ihn in Deutschland aus den Zeiten von Erich Honecker in Erinnerung hat.

Landtagswahl in Sachsen
Landtagswahl in Sachsen
Letzte schwarz-gelbe Koalition könnte scheitern

Bei der Landtagswahl in Sachsen an diesem Sonntag droht der letzten schwarz-gelben Koalition in Deutschland wegen der eklatanten Schwäche der Liberalen das Scheitern.

Politik
Analyse: Kontinuität der Tabubrüche

Welche grundsätzliche Bedeutung hat die Entscheidung zu Waffenlieferungen in den Irak für die deutsche Außenpolitik? Darüber gehen die Meinungen weit auseinander.

Politik
Politik
Porträt: Vom SPD-Hoffnungsträger zum Flughafen-Debakel

Er war Hoffnungsträger der SPD, der erste schwule deutsche Spitzenpolitiker, der sich geoutet hat - und zuletzt wegen des Debakels um den Großflughafen Berlin-Brandenburg schwer angeschlagen.

Gabriel zur Landtagswahl in Sachsen
Gabriel zur Landtagswahl in Sachsen
Tillich muss Koalition mit AfD ausschließen

Gabriel hat bei einer SPD-Sitzung in Dresden Ministerpräsident Tillich kritisiert, der eine Koalition mit der "deutschnationalen" AfD nicht kategorisch ausschloss. Am Sonntag wird in Sachsen gewählt.

Geheimdienst-Affäre
Geheimdienst-Affäre
BND soll auch Nato-Partner Albanien überwachen

Laut "Spiegel" hat der Bundesnachrichtendienst neben der Türkei seit Jahren auch Albanien im Visier. Der Balkanstaat soll noch vor seinem Nato-Beitritt 2009 auf die Zielliste genommen worden sein.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Gerhard Schröder auf Wikipedia

Gerhard Fritz Kurt Schröder ist ein deutscher Politiker. Er war von 1998 bis 2005 der siebte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland sowie zuvor von 1990 bis 1998 Ministerpräsident des Landes Niedersachsen. Nach seiner politischen Karriere wechselte Schröder in die Wirtschaft, wo er bis heute verschiedene Positionen bekleidet.

mehr auf wikipedia.org