A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

1. FC Nürnberg

Sport
Sport
Eng wie nie: Bundesliga vor historischem Abstiegskampf

Nervenkitzel garantiert: Der Fußball-Bundesliga steht der härteste Abstiegs-Showdown der Geschichte bevor. Noch nie seit Einführung der Drei-Punkte-Wertung in der Saison 1995/96 war der Abstand zwischen Platz 14 und 18 vor dem zweitletzten Spieltag so gering.

Sport
Ergebnisse und Tabelle 2. Bundesliga - 32. Spieltag

VfR Aalen: 2 Pkt. Abzug wegen wiederholten Verstoßes gegen Lizenzierungsauflagen

Sport
Sport
Darmstadt 98 peilt Durchmarsch an

Präsident Rüdiger Fritsch erscheint die Zweitliga-Saison seines SV Darmstadt 98 allmählich wie ein Hollywood-Film: "Ein nicht so guter Basketballer wird zum College-Spieler aufgebaut, und am Schluss bekommt er das Mädchen, das er liebt, und wirft den entscheidenden Dreier."

Sport
Sport
Keine Aufstiegsfeier für Ingolstadt - Dramatik in 2. Liga

Aufmunternde Worte statt rauschende Aufstiegsparty: Der FC Ingolstadt muss auf die Sektduschen zum Bundesliga-Aufstieg noch ein bisschen warten.

Sport
Sport
Ingolstadt hat Aufstieg in der Hand

Jetzt hat der FC Ingolstadt alles in der eigenen Hand. Ein Sieg am Sonntag in Bochum - und die Aufstiegsparty beginnt! Im Abstiegskampf kann am Wochenende bereits eine Vorentscheidung fallen. Die Themen des 32. Spieltags im Überblick:

Sport
Sport
Ingolstadts große Aufstiegssause Sause vorerst vertagt

Ralph Hasenhüttls Augen funkelten beim Thema Fußball-Bundesliga schon - dabei gaben sich die Ingolstädter größte Mühe, bloß nicht in verfrühten Jubel auszubrechen.

Zweite Fußball-Bundesliga
Zweite Fußball-Bundesliga
Ingolstadt verpasst den Aufstiegs-Dreier

Der FC Ingolstadt konnte im Montagsspiel der 2. Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg den Aufstieg noch nicht klar machen. Trotz Schützenhilfe eines Nürnbergers endete die Partie nur remis.

Sport
Sport
Ingolstadt ganz nah am Bundesliga-Aufstieg

Der FC Ingolstadt steht unmittelbar vor dem ersehnten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Durch das 1:1 (0:0) im Derby gegen den 1. FC Nürnberg am Montagabend hielten die Oberbayern ihren Sieben-Punkte-Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Sport
Sport
Dämpfer für KSC - Aalen und "Löwen" rutschen ab

Im Abstiegskampf jubelten neben Tabellenschlusslicht Erzgebirge Aue auch der FC St. Pauli und die SpVgg Greuther Fürth. Aue besiegte den Karlsruher SC 3:1 (1:0). Der Kiez-Club setzte sich mit 1:0 (1:0) gegen RB Leipzig durch. Fürth gewann mit 3:0 (1:0) gegen Fortuna Düsseldorf.

Sport
Sport
BVB verliert weiteren Star: Gündogan schlägt Angebot aus

Erst Mario Götze, dann Robert Lewandowski, nun Ilkay Gündogan - Borussia Dortmund gehen Schlüsselspieler im Jahrestakt verloren. Nach den vieldiskutierten Wechseln der beiden Offensivkräfte zum FC Bayern 2013 und 2014 kehrt auch der Mittelfeldstratege dem Revierclub den Rücken.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
1. FC Nürnberg auf Wikipedia

Der 1. FC Nürnberg Verein für Leibesübungen e. V. , allgemein bekannt als 1. FC Nürnberg, ist ein traditionsreicher Fußballverein aus Nürnberg, der am 4. Mai 1900 gegründet wurde. Die Vereinsfarben sind rot und weiß, die Traditionsfarben dagegen weinrot und schwarz. Vorläufig letzter Präsident des Vereins war von 1994 bis 2009 Michael A. Roth, der sein Amt am 9. Juni 2009 mit sofortiger Wirkung niederlegte. Der Verein hat 8500 Mitglieder . Bis 1995 war der 1. FC Nürnberg auch ein Sportverein....

mehr auf wikipedia.org