A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schwarzarbeit

Politik
Politik
Nahles wehrt sich gegen "Mindestlohn light"

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat Forderungen aus der Union nach raschen Änderungen beim gesetzlichen Mindestlohn zurückgewiesen. "Es sollen mal alle die Kirche im Dorf lassen", sagte Nahles bei einem Besuch der Meyer Werft in Papenburg.

Politik
Politik
Merkel stellt Korrekturen beim Mindestlohn in Aussicht

Drei Wochen nach dem Start des gesetzlichen Mindestlohns hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Änderungen für weniger Bürokratie in Aussicht gestellt.

Nachrichten-Ticker
8,50 Euro pro Stunde: Der Mindestlohn kommt

Der flächendeckende gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro tritt zum 1.

Nachrichten-Ticker
Regierung verabschiedet Maßnahmen für mehr Klimaschutz

Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket vorgelegt, mit dem der Ausstoß von Kohlendioxid in Deutschland bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 sinken soll.

Nachrichten-Ticker
Neue Internet-Plattform vermittelt Haushaltshilfen

Über eine neue Haushaltsjob-Börse können Verbraucher kostenlos Putzhilfen, Babysitter und ähnliches suchen.

Streit um Uber
Streit um Uber
Taxigewerbe wendet sich an Verkehrsminister

Die einstweilige Verfügung gegen Uber wurde erstmal aufgehoben. Dem Taxigewerbe gefällt das gar nicht und verlangt jetzt von der Verkehrsministerkonferenz ein striktes Verbot.

Nachrichten-Ticker
Offenbar keine Belege für EU-Sozialmissbrauch

Die Bundesregierung hat offenbar keine Belege für einen Missbrauch von Sozialleistungen durch EU-Zuwanderer.

EU-Zuwanderer
EU-Zuwanderer
Regierung will Betrüger nicht ins Land lassen

"Wer betrügt, der fliegt" - mit diesem Slogan hatte die CSU vor Monaten gegen angeblichen Sozialleistungsbetrug durch Ausländer aus EU-Staaten gewettert. Jetzt zieht die Große Koalition Konsequenzen.

Mindestlohn
Mindestlohn
Gewerkschaften empört über Ausnahmeregelungen

Für die schwarz-rote Regierung ist es ein Kompromiss, für die Gewerkschaften ein Ärgernis: Nachdem immer mehr Details über die Regelung zum Mindestlohn bekannt geworden sind, mehrt sich die Kritik.

Nachrichten-Ticker
Gewerkschaft: 2500 neue Mindestlohn-Kontrolleure nötig

Der Vorsitzende der Deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft, Dieter Dewes, hat mehr Personal für die Finanzkontrolle Schwarzarbeit gefordert, um künftig den flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn kontrollieren zu können.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?