A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Foodwatch

Foodwatch kritisiert Verbrauchertäuschung
Foodwatch kritisiert Verbrauchertäuschung
Was bei Lebensmitteln alles erlaubt ist

Ob Kalbsleberwurst mit Schweinefleisch oder Seelachsaufstrich ohne Lachs - viele Produkte sind aus anderen Zutaten, als uns die Hersteller glauben lassen. stern TV zeigt, wie weit die Täuschung geht.

Foodwatch kritisiert Etikettenschwindel
Foodwatch kritisiert Etikettenschwindel
Diese Schweinereien sind tatsächlich erlaubt

Ob Seelachsaufstrich ohne Lachs oder Geflügelwürstchen mit Schweinespeck: Foodwatch beklagt Verbrauchertäuschung mit System - und fordert eine Abschaffung der zuständigen Kommission.

Gesundheitsversprechen bei Produkten
Gesundheitsversprechen bei Produkten
Welchen Werbeslogan finden Sie irreführend?

Juristische Niederlage für Ehrmann: Die Firma darf nicht einfach behaupten, ihr Früchtequark "Monsterbacke" sei so gesund wie Milch. Was ist mit anderen milchigen Werbeversprechen?

Neues vom
Neues vom "Postillon"
Lebensmittelskandal: Produkte verwandeln sich nach einmaligem Gebrauch in übelriechende Masse

In Zusammenarbeit mit dem Postillon präsentiert stern.de ab jetzt regelmäßig satirische Meldungen. Heute: Wieso man Lebensmittel nicht mehr als ein Mal benutzen sollte.

Neues Lebensmittel-Label
Neues Lebensmittel-Label
"Regionalfenster" soll Etikettenschwindel unterbinden

Viele Lebensmittel locken mit Regionalität, doch die Logos sind verwirrend und oft nicht vertrauenswürdig. Das neue Siegel "Regionalfenster" soll Klarheit schaffen - aber hält es, was es verspricht?

Nachrichten-Ticker
Neues Siegel für regionale Lebensmittel kommt bundesweit

Supermarktkunden sollen Milch, Wurst oder Gemüse von Herstellern und Bauern aus der eigenen Region künftig leichter finden können: Ab kommender Woche wird bundesweit ein neues Siegel namens Regionalfenster eingeführt, wie Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) der Nachrichtenagentur AFP sagte.

Nachrichten-Ticker
Neues Siegel für regionale Lebensmittel kommt bundesweit

Supermarktkunden sollen Milch, Wurst oder Gemüse von Herstellern und Bauern aus der eigenen Region künftig leichter finden können: Ab kommender Woche wird bundesweit ein neues Siegel namens Regionalfenster eingeführt, wie Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) der Nachrichtenagentur AFP sagte.

Nachrichten-Ticker
Foodwatch: Schmuddelbetriebe werden zu Unrecht beschützt

Wer von Behörden konkrete Auskünfte über Lebensmittelbetriebe oder mutmaßlich negative Kontrollergebnisse erfragt, beißt trotz des neuen Verbraucherinformationsgesetzes meist auf Granit.

Irreführende Lebensmittelwerbung
Irreführende Lebensmittelwerbung
So tricksen Hersteller mit Gesundheitsslogans

Selbst für Zucker- und Fettbomben werben Lebensmittelhersteller mit den tollsten Gesundheitsversprechen. Dabei nutzen sie ein Schlupfloch im Gesetz. Foodwatch prangert die fragwürdigsten Fälle an.

Nachrichten-Ticker
Studie: Spekulation beeinflusst wohl Lebensmittelpreise

Einer neuen Untersuchung für die Organisation Foodwatch zufolge ist es "aus wissenschaftlicher Sicht wahrscheinlich", dass Finanzspekulationen einen Einfluss auf Lebensmittelpreise haben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Foodwatch auf Wikipedia

Foodwatch e. V. (engl. food „Nahrung“ und watch „Wacht“) ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich mit den Rechten von Verbrauchern und der Qualität von Lebensmitteln auseinandersetzt. Foodwatch wurde im Oktober 2002 in Berlin vom ehemaligen Greenpeace-Geschäftsführer Thilo Bode gegründet, der seither als Vorstand im Sinne des Gesetzes und als Geschäftsführer fungiert.

mehr auf wikipedia.org