HOME
Bruno Ganz bei einem Berlinale-Auftritt vor zwei Jahren

Angehörige und Freunde nehmen Abschied vom Schauspieler Bruno Ganz

Angehörige, Bekannte und Bewunderer haben am Mittwoch im Zürcher Fraumünster von dem Schweizer Schauspieler Bruno Ganz Abschied genommen.

Berlinale-Jury-Präsidentin Juliette Binoche

Staraufgebot bei Eröffnungsgala der 69. Berlinale

Peter Lindbergh

Der Mann, der die Frauen kriegt

Von Carsten Heidböhmer
Micky Beisenherz über Til Schweiger

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Je suis Schweiger - ein Herz für Til

Robby Müller

Der "Meister des Lichts" wurde 78 Jahre alt

Wim Wenders

Der Papst "ist einfach voll in Ordnung"

Cannes

Kein deutscher Film im Rennen

Thierry Fremaux (l.) und Pierre Lescure stellen die Filmauswahl für die diesjährigen Filmfestspiele in Cannes vor

Netflix bleibt Filmfestspielen fern

Diese Filme buhlen in Cannes um die Goldene Palme

Horst Seehofer (CSU) und Jens Spahn (CDU)

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Hurra, der schäbige Onkel Union ist zurück!

Polizei Wien
+++ Ticker +++

News des Tages

Familienvater tötet Frau und seine zwei Töchter

Harry Dean Stanton in Aliens

Star aus "Aliens"

Schauspiel-Legende Harry Dean Stanton ist tot

"Die schönen Tage von Aranjuez"

"Die schönen Tage von Aranjuez"

The World is on fire - Wim Wenders' Meisterwerk

Von Malte Herwig
Mit Kern verlasse "einer der ganz Großen die Bühne des österreichischen Films", so der österreichische Kulturminister

"Begnadeter Exzentriker"

Österreichischer Regisseur Peter Kern gestorben

Claude-Oliver Rudolph könnte sich eine Zusammenarbeit mit Til Schweiger gut vorstellen - wenn der seine Filme co-produziert.

Claude-Oliver Rudolph

"Jetzt kann Til Schweiger ja mal Kunst machen"

Von Carsten Heidböhmer
Im Gegensatz zu seinen Arbeiten beim Film setzt Wim Wenders beim Fotografieren auf analoge Technik

Wim Wenders als Fotograf

"Ich verlasse mich auf meinen siebten Sinn"

Sitzt ganz entspannt auf der Terrasse eines Hotels: Wim Wenders vor dem Oscarstress

stern begleitet Wim Wenders vor den Oscars

Zwischen Pailettenmädchen und Goldjungen

Wim Wenders mit Juliano Ribeiro Salgado (links) und David Rosier bei den Oscars.

stern exklusiv: Wim Wenders über die Oscars

Prognosen liegen jedes Mal daneben

Von Silke Müller
Wim Wenders hat für seinen Dokumentarfilm "Das Salz der Erde" den César bekommen

Sieben Césars für Film-Drama "Timbuktu"

Die drei großen "B"'s der Oscars 2015: "Boyhood", "Birdman" und "Budapest Hotel"

Oscar-Verleihung

Wer sind die Favoriten?

James Franco bei der Pressekonferenz von "Every Thing Will be Fine" auf der Berlinale

Stars auf der Berlinale

Das Katastrophengespräch mit James Franco

Franco, die dritte: Jetzt stellte der Schauspieler gemeinsam mit dem Regisseur Wim Wenders das Drama "Everything Will Be Fine" vor.

Berlinale kompakt

James Franco - Film mit Wenders, Date mit Engelke

Wim Wenders und seine Frau Donata: Der Regisseur erhält bei der Berlinale einen Ehrenbären und zeigt seinen neuen Film

Berlinale 2015

Wim Wenders will eine TV-Serie drehen

Wim Wenders wird geehrt

65. Berlinale

Wim Wenders freut sich "wie Bolle" über Ehrenbären

Ein vergoldeter Berlinale-Bär (r.) und ein noch nicht fertig bearbeiteter Bär, die Trophäen der Internationalen Filmfestspiele von Berlin, stehen in der Bildgießerei Noack in Berlin auf einer Werkbank

Berlinale 2015

19 Filme kämpfen um die Bären

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(