HOME
Philipp Westermeyer hat mit den Online Marketing Rockstars (OMR) eines der größten Werbe-Events Europas geschaffen. Im Mai kamen 50.000 Besucher nach Hamburg. Westermeyers Podcasts werden von ähnlich vielen Menschen gehört.

Deutscher Gründerpreis

Wie man durch Zufall zum Rockstar wird

Jemand erzählt Bekannten davon, was es alles Neues im Internet gibt. Und daraus wird dann ein Millionen-Unternehmen, das eine ganze Branche rockt. Die Geschichte des Gründerpreis-Finalisten Ramp 106 und den "Online Marketing Rockstars".

Von Jan Boris Wintzenburg
Mit "Western Stars" nimmt Bruce Springsteen seine Fans mit in die endlosen Weiten des US-amerikanischen Westens

Bruce Springsteen

"Western Stars" mit Songs über die Einsamkeit

Jon Bon Jovi tut den US-Beamten und ihren Familien etwas Gutes

Jon Bon Jovi

Kostenloses Mittagessen für US-Beamte

Putin besucht Serbien

Putin zu "Prestige"-Besuch in Serbien

Für Dave Grohl ging es immer nur um die Musik.

Dave Grohl

Zwölf Dinge, die wir vom nettesten Rockstar der Welt lernen können

Rose Byrne und Ethan Hawke in "Juliet, Naked"

Kinostart von "Juliet, Naked"

Ethan Hawke kommt als abgehalfterter Rockstar in die Kinos

"Rockstars zähmt man nicht": Gelingt es Lou (Cristina do Rego), John (Tom Beck) zu einem neuen Song zu verhelfen?

Vorschau

TV-Tipps am Dienstag

Kofi Annan

Der "Rockstar der Diplomatie" ist tot

Mick Jagger wird 75

Rolling Stones forever

Rockstar Mick Jagger wird 75

Eric Idle

Monty Pythons berühmteste Stimme wird 75

Udo Lindenberg

Udo Lindenberg Experience in Hamburg

In der "Panik City" dreht sich alles um Udo

Die Rockband Foo Fighters live bei einem Konzert auf der Bühne

Rockstars mit Humor

Bleistifte, Stulpen, Mandelmilch: Diese Dinge sind auf Konzerten der Foo Fighters verboten

Von Wiebke Tomescheit

Bildband "Rock My Home"

Von Moby bis Lily Allen - so wohnen die Popstars

NEON Logo
Bertrand Cantat

Bertrand Cantat

Das Comeback des Rockstars, der seine Freundin getötet hat

NEON Logo
Varoufakis mit Anti-Schäuble-T-Shirt

Ex-Finanzminister Griechenlands

Varoufakis verhöhnt Schäuble mit geschmacklosem T-Shirt

Elvis Presley

Elvis-Presley-Quiz

Kennen Sie den "King of Rock 'n' Roll"?

Von Carsten Heidböhmer
kalb teaser simmons

Prominenter Doppelgänger

Neugeborenes Kalb sieht exakt aus wie ein bekannter Rockstar

Alice Cooper bei einem Auftritt im schwedischen Oslo

Er hatte es vergessen

Alice Cooper findet 40 Jahre altes Warhol-Gemälde

Illegal abgefischte Netflix-Zugänge werden im Netz für wenige Cent verkauft.

Enttäuschende Zahlen

Stößt Netflix allmählich an seine Grenzen?

Illustration: Eine Frau betrachtet im Spiegel ihre Zähne

Politik

Wenn das Leben kariös wird

NEON Logo

Der Rockstar unter den Unternehmern

Diese Grafik zeigt, wie Elon Musk wurde, was er ist

Freizeit

Der letzte Fan: Benjamin von Stuckrad-Barre im Interview

NEON Logo
Tausende in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin beim WM-Finale von League of Legends

eSports

Nerds sind die neuen Rockstars

Peter Maffay spricht auf einer Pressekonferenz in ein Mikrofon

Rockstar zur Flüchtlingskrise

Peter Maffay fordert eine Einwanderungsquote

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(