HOME
Die 17-jährige Bianca Devins wurde ermordet

Dunkle Seite von Instagram

Ein Mordfall in den USA zeigt die Machtlosigkeit der sozialen Netzwerke

Es ist ein Verbrechen, das die USA aufwühlt: Eine 17-jährige Influencerin wird ermordet, anschließend verbreitet der Verdächtige Bilder ihrer Leiche im Netz. Der Fall zeigt auch die Machtlosigkeit der sozialen Netzwerke.

Von Christoph Fröhlich
Die 17-jährige Bianca Devins wurde ermordet

New York

17-jährige Influencerin wird ermordet, dann postet der Täter Bilder der Leiche auf Instagram

Halsey

"Rolling Stone"

Unbearbeitetes Magazin-Cover von Popstar Halsey begeistert viele Fans

NEON Logo
Michael Jacksons Kinder: Prince, Blanket und Paris Jackson

King of Pop

Zehn Jahre nach Michael Jacksons Tod: Das machen Jackos Kinder heute

Von Luisa Schwebel
Jeff Beck

Perfektionist

Der unberechenbare Gitarrengott - Jeff Beck wird 75

Demi Lovato unterstützt ihre Kollegin Halsey auf Instagram

Demi Lovato

Zuspruch für Halseys Achselhaarstoppel

Brian May bestätigte Gerüchte zu Gesprächen über einen möglichen Nachfolger von "Bohemian Rhapsody"

Bohemian Rhapsody 2

Über einen zweiten Film wird diskutiert

Ihren "Game of Thrones"-Look legten Maisie Williams (links) und Sophie Turner schnell ab.

"Game of Thrones"

"Ich weinte um meine Rolle" - die Stark-Schwestern über eine Jugend im Rampenlicht

NEON Logo
Billie Eilish

US-Sängerin

"Ich lächle mit dem Mittelfinger!“ - Billie Eilish im Interview

Von Nora Gantenbrink
Jagger bei einem Konzert der Rolling Stones 2018 in Berlin

Mick Jagger erfolgreich am Herzen operiert

Mick Jagger erholt sich derzeit in New York

Mick Jagger

Herz-OP ohne Komplikationen überstanden

Frontmann Mick Jagger von den Rolling Stones

Gesundheitliche Probleme bei Sänger

Herz-OP bei Mick Jagger? Rolling Stones verschieben Konzerte

Mick Jagger

Berichte: Mick Jagger muss sich Herzoperation unterziehen

The Cure vor der Welttour im Jahr 1984 (v.l.): Andy Anderson, Laurence Tolhurst, Porl Thompson und Robert Smith

Andy Anderson

Der Star-Schlagzeuger ist gestorben

Rolling Stones-Gitarrist Keith Richars mit seiner Frau Patti

Rolling-Stones-Legende

Keith Richards: "Heroin aufgeben ist leichter als mit dem Rauchen aufzuhören"

Hat immer ein Lächeln im Gesicht: Dave Grohl

Dave Grohl

Der Mr. Nice Guy des Rocks wird 50 Jahre alt

Keith Richards: Er wird 75

Legendärer Gitarrist

Keith Richards: Das Rolling-Stones-Urgestein wird 75

Taylor Swift auf der Bühne bei einem ihrer Konzerte

Gesichtserkennung

Taylor Swift: Besucher ihres Konzerts sollen heimlich gefilmt worden sein

Zoë Kravitz und Karl Glusman bei einem gemeinsamen Auftritt in New York

Zoë Kravitz

Die Schauspielerin ist verlobt

Zoë Kravitz geizt nicht mit ihren Reizen

Zoë Kravitz

Darum lässt sie alle Hüllen fallen

Lisa Bonet und Zoe Kravitz

Tochter von Lisa Bonet

Nackt auf dem "Rolling Stone": Zoë Kravitz tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter

HBO Sex am Set

#MeToo und die Folgen

Für die Sicherheit aller Schauspieler: Wie HBO das Filmen von Sex-Szenen revolutioniert

NEON Logo
Tracy Chapman hat Klage gegen Nicki Minaj eingereicht

Nicki Minaj

Tracy Chapman hat Klage eingereicht

US-Rockband "The Eagles"

38 Mal Platin

Meistverkauftes US-Album aller Zeiten: Die Eagles überholen Michael Jackson

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(