HOME

ISS-Raumfahrer verbessern Stromversorgung für Roboterarm

Moskau - Zwei Raumfahrer haben für Arbeiten an einem Roboterarm die Internationale Raumstation ISS verlassen. Die US-Astronautin Anne McClain und ihr kanadischer Kollege David Saint-Jacques schwebten aus einer Luke hinaus ins Weltall. Rund sechseinhalb Stunden später war der Einsatz beendet und die beiden Raumfahrer zurück in der ISS. Für die Arbeiten hangelten sie sich an der Außenwand der ISS entlang. Ziel des Einsatzes war eine bessere Stromversorgung zu dem Roboterarm. Dieser funktioniert wie eine mechanische Hand, die unter anderem beim Andocken von Raumfrachtern mit Nachschub genutzt wird. 

ISS-Außeneinsatz

Raumfahrer verbessern Stromversorgung für Roboterarm

Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaidó

Venezolanische Justiz wirft Guaidó "Sabotage" der Stromversorgung vor

Maduro vor seinen Anhängern

Maduro: Weiterer Cyberangriff sabotierte Wiederherstellung der Stromversorgung

Eine Ratte rennt über die Straße

Notfall in Marl

Einzelne Ratte legt komplettes Rathaus lahm

Überreste der Baumhäuser in Hambach

RWE verteidigt geplante Rodungen in Hambach als erforderlich für Stromversorgung

RWE-Braunkohlekraftwerk Niederaußem

Studie: Deutschland könnte Klimaziel für 2020 noch erreichen

Die Anzeigetafel im Flughafen Hamburg zeigte am 3. Juni nur gestrichene Verbindungen an. Der Airport musste den Betrieb nach einem Stromausfall komplett eingestellten.
Blog

Follow Me

Blackout am Hamburg Airport: Von wegen "deutsche Flughäfen bestens vorbereitet"

Von Till Bartels

Autofahrer aufgepasst

Achtung: Dieser fiese Tarnblitzer erwischt garantiert jeden Raser

Houston Harvey Arkema

Nach Hurrikan "Harvey"

Zwei Explosionen in Chemiefabrik bei Houston

"Vollständiger Blackout"

Nach gigantischem Stromausfall: Krim ruft Notstand aus

Ein Bild von Edward Snowden bei Pressevorführung der NDR-Dokumentation "Schlachtfeld Internet - Wenn das Netz zur Waffe wird".

NDR-Doku

Snowden-Recherche im Ersten: Deutschland im Cyber-Krieg

Das im US-amerikanischen San Jose beheimatete Unternehmen Ebay ist das größte Online-Kaufhaus der Welt

Ausfall bei Online-Auktionshaus

Ebay kämpft mit der Stromversorgung

Volksentscheid gescheitert

Berlins Stromversorgung bleibt privat

Chaos in Großbritannien und Ukraine durch Wintereinbruch

Einsatz erfolgreich

Astronauten reparieren ISS-Stromverteiler

Indiens veraltete Netze

Stromversorgung wieder vollständig hergestellt

Auch im kommenden Winter Risiken für Stromversorgung

300.000 Menschen in Kalifornien nach starken Winden ohne Strom

Debatte um Energiewende

Merkel garantiert: Kein Blackout

Nur vier Kernkraftwerke am Netz

Deutschland testet Atomausstieg light

Atomkatastrophe

Kraftwerk-Betreiber Tepco beantragt Staatshilfen

Umstrittene Atomkraft

Ethikkommission glaubt an Ausstieg bis 2021

Ökostrom in den Ministerien

Vorbildfunktion fehlgeschlagen